Jetzt geht es um alles

Ewige Helden 2019: Im Finale von „Wendemanöver“ stehen sich Ehrhoff und Krause gegenüber

Das letzte Duell bestimmt den Gewinner

Für den zweiten Wettkampf in dieser Woche treten die Athleten im Duell gegeneinander an. Das Losverfahren entscheidet, wer gegen wen antritt. In der ersten Runde treffen nur die Frauen aufeinander, in der zweiten danach ausschließlich die Männer. Erst im Finale wird die Siegerin der Frauen gegen den Sieger der Männer antreten. Nach einigen knappen Duellen steht die Paarung für das Finale fest.

Für das „Wendemanöver“ braucht man Kraft und Kondition

Eishockeyspieler Christian Erhoff und Handballerin Nadine Krause kämpfen beide um den Sieg im Wettkampf „Wendemanöver“. Während des Duells bleibt der Ablauf die ganze Zeit unverändert: Auf ein Startsignal hin laufen die Sportler auf das Spielfeld. Dort müssen sie insgesamt sechs zweifarbige, überdimensional große und schwere Jetons so umdrehen, dass die ihnen vorab zugeordnete Farbe nach oben zeigt. Dabei dürfen sie die von ihrem Gegner bereits gedrehten Jetons auch wieder zurückdrehen. Sind alle Jetons einer Farbe umgedreht, hat der- oder diejenige eine Runde gewonnen. Nach spätestens drei Runden steht der endgültige Sieger fest.

Wer wird das Duell für sich entscheiden?

Ehrhoff und Krause sind nach den vorherigen Duellen schon ganz schön aus der Puste. Doch jetzt müssen sie nochmal ihre letzten Kräfte mobilisieren. Die erste Runde kann der Eishockeyspieler für sich entscheiden. Wird Krause es nochmal spannend machen und nachziehen? Wie das entscheidende Duell ausgeht, seht ihr im Video.

Alle Wettkämpfe aus der dritten Woche „Ewige Helden“ 2019 könnt ihr nochmal bei TVNOW sehen.