MO - FR 18:00

First Dates - Ein Tisch für Zwei

First Dates - Ein Tisch für zwei: Auch bei Franziska und Sebastian hat es gefunkt

Sebastian und Franziska
© Sebastian & Franziska, TVNOW

Wie Franziska und Sebatian  auf die Idee gekommen sind, ihr Glück bei "First Dates" zu versuchen und wie es für sie nach dem Date weiterging, verraten sie im Interview.

Ihr habt euch über "First Dates“ kennen und lieben gelernt. Wie seid ihr auf die Idee gekommen, euch zu bewerben?

Sebastian: Meine Tante hatte damals noch bevor die Sendung lief einen Trailer bei VOX gesehen und mich gefragt, ob das nicht etwas für mich wäre. Ich habe mich dann schnell dazu entschlossen und mir eigentlich sehr wenige Gedanken gemacht. Die kamen dann erst, als ich auf dem Weg nach Köln ins Restaurant war – aber da war es ja auch schon zu spät.

Franziska: Ich habe mich nicht aktiv entschieden, sondern wurde von meiner Zwillingsschwester angemeldet. Es war auch genau andersherum als bei Sebastian: Ich habe mir vorab ganz viele Gedanken gemacht. Meinen Kleiderschrank hatte ich bestimmt fünfmal an. Als ich dann im Zug saß, dachte ich, dass es jetzt ohnehin kein Zurück mehr gibt.

Was für Erwartungen hattet ihr an euer Date?

Sebastian: Ich habe mich gezwungen, mit möglichst wenigen Erwartungen an die Sache heranzugehen. Es sollte einfach ein schöner Abend werden und ich hatte die Hoffnung auf ein nettes Gespräch. Angst, dass es nicht funkt, gab es eigentlich nicht. Eher Sorge davor, jemandem gegenüberzusitzen, mit dem ich nicht ins Gespräch komme. Dass es am Ende so gut funktioniert, hätte ich mir nicht träumen lassen – aber die Hoffnung war natürlich da.

Franziska: Es ist schwierig, mit wenigen Erwartungen an das Date heranzugehen. Aber mir ging es ähnlich: Ich hatte einfach nur Sorge, dass wir uns anschweigen würden. Das wäre der absolute Horror für mich gewesen.

Wann wusstet ihr, dass der andere der/die Richtige ist?

Sebastian: Ich wusste sofort, dass sie die Richtige sein könnte. Dass es für eine Beziehung reicht, sollte sich aber erst nach weiteren Dates herausstellen. Dann ging aber alles sehr schnell und wir sind früh zusammengezogen. Jetzt steht für uns erstmal der erste Urlaub als Paar an.

Franziska: Er hat mich schon auf der Rückfahrt nach dem Date per SMS unterhalten. Und dass da mehr ist, wusste ich nach wenigen Dates, weil wir uns einfach so sympathisch waren und nette Gespräche geführt haben. Wir waren vor kurzem auch enttäuscht, weil wir gehofft hatten, irgendwann als erstes "First Dates"-Paar zu heiraten. Da waren wir leider nicht schnell genug. Vielleicht können wir ja die Zweiten werden. (lacht)

First Dates - Ein Tisch für zwei - Mo. - Fr. 18:00