MO - FR | 18:00

First Dates - Ein Tisch für Zwei

First Dates – Ein Tisch für zwei: Gastgeber Roland Trettl im Interview

First dates: Unser Gastgeber Roland Trettl
First dates: Unser Gastgeber Roland Trettl Hält das verrückte Team zusammen 01:31

Roland Trettl ist Gastronom, Weltenbummler und Spitzenkoch

Für die neue VOX-Dating-Doku schlüpft Spitzenkoch Roland Trettl in eine ganz neue Rolle. Bei "First Dates – Ein Tisch für zwei" ist er der Gastgeber der einsamen Herzen.

Von Südtirol bis Tokio – Roland Trettl hat die Welt bekocht

Roland Trettl wird 1971 in Bozen, im schönen Südtirol, geboren. Seine Kochausbildung beginnt er 1987 im "Parkhotel Holzner" in seinem Heimatort Oberbozen und setzt sie in Bozen im Restaurant "Amadé" fort. Danach macht Trettl Station im Münchner Restaurant "Aubergine" bei Eckard Witzigmann und im Restaurant "Tantris", bevor er wieder ins Restaurant "Amadé" zurückkehrt.

Danach folgt ein vierjähriger Aufenthalt als Küchenchef im Restaurant "Ca’s Puers" auf Mallorca. 2002 führt ihn sein Weg nach Tokio. Hier ist Trettl im Restaurant "Marine Terrace" als Food-and-Beverage-Trainer im Einsatz.

Spätestens seit seiner Position als Küchenchef im Restaurant "Ikarus" im legendären Salzburger "Hangar 7" ist Roland Trettl jedem Gourmet ein Begriff. Von Mai 2003 stellt er dort zehn Jahre lang im Monatsrhythmus Köche aus aller Welt vor. Das von ihm geführte Restaurant "Ikarus" wird sowohl im "Falstaff Restaurantguide" als auch vom Gault Millau ausgezeichnet. 2004 erhält Roland Trettl einen Michelin-Stern.

Für unsere Zuschauer ist er kein Unbekannter

Gastgeber Roland Trettl
© MG RTL D / Stefan Gregorow

Der Spitzenkoch ist zudem Autor zahlreicher Bücher rund ums Kochen. In seinem Buch "Fashion Food" verbindet er 2008 gemeinsam mit dem Fotografen Helge Kirchberger seine zwei Leidenschaften Kochen und Mode miteinander und setzt sie verführerisch in Szene. "Smart Food. Intelligent essen" folgt im Jahr 2011. Vier Jahre später 2015 erscheint das Buch "Serviert. Die Wahrheit über die besten Köche der Welt", in dem Roland Trettl den Blick hinter die Kulissen der Spitzengastronomie eröffnet.

Für unsere Zuschauer ist Roland Trettl ohnehin ein bekanntes Gesicht. Denn schließlich war er dort unter anderem bei "Kitchen Impossible" und bei "Grill den Profi" im Einsatz.


First Dates Gastgeber Roland Trettl im Interview

Was machst Du abseits von First Dates:

Bei First Dates sowie im Leben glücklich sein!

Hobbys: Nur Menschen, die ihren Beruf als Arbeit sehen, brauchen noch Hobbies.

Lieblingsessen: Es gibt so viel Gutes, dass es eine Schande wäre, sich zu entscheiden.

Lieblingsgetränk: s. oben

Seit wann arbeitest du als Koch/Gastronom?

Seit der Geburt ;-)

Wie lautet dein Lebensmotto?

Glücklich sein und glücklich bleiben!

Warum wolltest Du unbedingt Teammitglied bei First Dates werden?

Weil Kochen schön ist, aber die Liebe noch schöner.

Hast Du einen Tipp für unsere Singles?

Täglich First Dates schauen und lernen.

Was sind die absoluten No Gos bei einem First Date?

Es gibt keine NO GOs, solange du authentisch bist und dein Gegenüber dich akzeptiert.

Hattest Du schon mal ein Blind Date? Wenn ja, wie ist es gelaufen?

Ja, ich kann nicht klagen. Es blieb nicht bei einem Date.  Es war ein Abenteuer mit erfolgreichem Abschluss und wieder eine Erfahrung mehr.