MO - FR 18:00

First Dates - Ein Tisch für Zwei

"First Dates – Ein Tisch für zwei" erhält Nominierung für Deutschen Fernsehpreis

Roland Trettl
© Autogrammkartenmotiv, MG RTL D / Boris Breuer

Roland Trettl ab sofort exklusiv bei uns

Seit heute steht fest: In der Kategorie "Bestes Factual Entertainment" kann sich das Team von "First Dates – Ein Tisch für zwei" über eine Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis 2019 freuen.

Bei der von Warner Bros. produzierten Dating-Doku, die wir montags bis freitags um 18 Uhr ausstrahlen, begrüßt Gastgeber Roland Trettl Singles aus ganz Deutschland, die sich im einzigartigen "First Dates“-Restaurant beim gemeinsamen Dinner kennenlernen.

Fans von Roland Trettl können sich darüber hinaus über eine weitere Neuigkeit freuen: Der Gastronom, Autor und Weltenbummler ist ab sofort exklusiv bei uns tätig und ausschließlich für unseren Kölner Sender im Einsatz.

Roland trettl begeistert unsere Zuschauer seit der ersten Staffel "Kitchen Impossible" im Jahr 2016. Seitdem ist er nicht nur regelmäßiger Herausforderer in der Koch-Competition, er kämpfte 2017 auch bei der Koch-Show "Grill den Profi" um die Maximalpunktzahl der Jury.

In "First Dates – Ein Tisch für zwei" zeigt der Südtiroler außerdem seit März 2018 auch seine Gastgeberqualität. Für 2019 steht das nächste Projekt schon in den Startlöchern: In "True Story“ wird er als Gastgeber im Gespräch mit seinem Freund Comedian Michael Mittermeier die skurrilsten und vor allem wahren Geschichten der Teilnehmer noch einmal Realität werden lassen.

Neben "First Dates – Ein Tisch für zwei" wurde außerdem unsere Dokumentationsreihe "Ich, einfach unvermittelbar" in der Kategorie "Bestes Factual Entertainment" für den Deutschen Fernsehpreis nominiert.