MO - FR | 19:00

Fischmousse, Lachs-Garnelen-Tatar und Garnelen auf Tomaten-Rucola-Bett

Petras Wunsch-Vorspeise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Schmand 1 Becher
Dill frisch 1 EL
Pfeffer gemahlen
Räuchersalz
Schlagsahne 100 ml
Apfel 1
Sellerieknolle 60 g
Zitronen unbehandelt 2
Olivenöl 5 EL
Lachs frisch 200 g
Garnelen frisch 200 g
Kaviar schwarz
Rucola 150 g
Tomaten 5
Granatapfelsoße
Balsamico
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Knoblauch
Zwiebeln
getrocknete Tomaten 80 g
Butter 250 g
Chilisoße (Sambal Oelek)
Tomatenmark
Zitrone
Zitronenmelisse frisch
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 220 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1456,032 (348)
Eiweiß 7.55g
Kohlehydrate 1.30g
Fett 35.26g

Fischmousse

1 200 g geräucherten Lachs pürieren, mit 100 g Schmand und 1 EL Dill vermengen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Räuchersalz würzen.

2 100 g Sahne sehr steif schlagen und unterheben. Einen kleinen Apfel und 1 Stück Sellerieknolle ganz fein reiben und unterheben. Am besten über Nacht im Kühlschrank stehen lassen, damit Nocken abgestochen und auf einem Teller angerichtet werden können.

Lachs-Garnelen-Tatar

3 Die Schale von der Bio-Zitrone ganz fein abreiben, dann auspressen. Den Saft mit 2 EL Olivenöl verrühren, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer dazu geben und mit 200 g Lachs (Sushi-Qualität), der ganz fein gehackt ist, vermischen.

4 Die Hälfte der geriebenen Schale dazu geben und alles im Kühlschrank ziehen lassen. 200 g gegarte Garnelen fein hacken, schwarzen Kaviar dazu geben, mit 1 EL Schmand verrühren, etwas salzen und kühlen. Zuerst die Garnelen, dann die Lachsmasse und zum Schluss den Forellenkaviar in einen Servierring geben.

Garnelen auf Tomate und Rucola

5 150 g Rucola putzen, trocknen, rupfen und auf dem Teller dekorieren. 5 kleine Tomaten in feine Scheiben schneiden und auf den Rucola geben. Mit Granatapfelsoße oder gutem Balsamico beträufeln und Salz und Pfeffer aus der Mühle darüber geben.

6 3 EL Olivenöl in eine Pfanne geben, 2 Knoblauchzehen und 2 Zwiebeln hacken und in der Pfanne glasig dünsten. Dann 80 g getrocknete Tomaten fein gehackt dazu geben, salzen, etwas Chili und die Garnelen (ohne Kopf und Schale) ebenfalls in die Pfanne geben. Das Ganze anschließend heiß auf das vorbereitete Tomaten-Rucola-Bett geben.

Tomatenbutter

7 125 g weiche Butter mit 1 EL Tomatenmark, 1 gehackten Knoblauchzehe, 1/2 TL Sambal Oelek und Salz verrühren.

Zitronenbutter

8 Von 1 Biozitrone die Schale abreiben und die Hälfte in eine Schale geben. Einen Spritzer Zitronensaft, 125 g Butter, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und mit frischer Zitronenmelisse garnieren.

Astrid serviert den Gin in allen Gängen

Das ist doch mal eine "ginvolle" Idee!

Astrid serviert den Gin in allen Gängen