MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Gefüllte Zitronen auf Mangospiegel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Vollmilch 170 g
Bio-Zitronen 2 Stk.
Eigelb 40 g
Zucker 40 g
Gelatineblatt 6 g
Sahne 180 g
Mango-Fruchtaufstrich 2 TL
Mangos 2 Stk.
Cointreau 6 cl
Schoko-Crossies 50 g
Velvet-Spray yellow
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 380 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 874,456 (209)
Eiweiß 3.99g
Kohlehydrate 11.21g
Fett 13.48g

1 Die Zitronenschalen abreiben und in die kalte Milch geben, im Kühlschrank mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

2 Aus der Hälfte der weiteren Zutaten eine Crème zubereiten, die andere Hälfte später frisch herstellen: Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Milch erwärmen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.

3 Die Milch abseihen und noch warm auf die Eimasse geben, gründlich vermengen und wieder auf den Herd stellen. Auf 85° erhitzen, dabei ständig rühren. Die ausgedrückte Gelatine mit etwas warmer Milchmasse verrühren und dann zur Gesamtmenge geben. Auf 30° abkühlen lassen und dann die halb aufgeschlagene Sahne unterheben.

4 Zitronenformen aus Silikon mit der ersten Hälfte füllen, im Kühlschrank gelieren lassen und dann einfrieren.

5 In der Zwischenzeit die Mangos fein würfeln, ein Viertel davon in einer kleinen Schüssel mit dem Fruchtaufstrich, dem Vanillemark und 2 cl Cointreau verrühren. Die Schoko-Crossies zu groben Bröseln zerhacken.

6 Die zweite Hälfte Crème zubereiten.

7 Die inzwischen gefrorenen Zitronenformen aus dem Froster nehmen und jeweils ca. 1,5 TL der Mangomasse sowie die Schoko-Crossies-Krümel auf die glatte Oberfläche der gefrorenen Crème geben, die Ränder aber freilassen.

8 Dann die zweite, frisch zubereitete Crème in die Formen füllen. Die Mangomasse dabei vorsichtig umhüllen, ohne diese zerlaufen zu lassen, und mit Crème bis zum Rand der Silikonformen auffüllen. Wieder im Kühlschrank gelieren lassen, dann weiter einfrieren.

9 Inzwischen die restlichen Mangowürfel mit 4 cl Cointreau passieren und zu einer glatten Masse verrühren, als Spiegel in Teller geben.

10 Nach dem Frieren die „Zitronen“ aus der Form nehmen und einzeln auf einem Teller im Spülstein ringsum mit dem Velvet-Spray schön gelb einfärben. Vorsichtig auf den Mangospiegel gleiten lassen.

Wie kommt das Menü der Sängerin an?

Joritas Dinner-Punkte

Wie kommt das Menü der Sängerin an?