MO 22:50

Wie die Schulbank zum Campingtisch wurde

Goodbye Deutschland: Homeschooling als Alltag- Die Kelly-Kids werden zuhause unterrichtet

Angelo: "Für uns ist es das richtige"
Angelo: "Für uns ist es das richtige" Homeschooling bei den Kellys 03:08

Die Kelly Kids sind Profis in Sachen Hausunterricht

Homeschooling: Für die meisten deutschen Familien ist das in der aktuellen Lage eine große Herausforderung. Für die Kids der Goodbye Deutschland-Auswanderer Angelo und Kira Kelly ist das schon lange Alltag. 

Angelo Kelly: "Homeschooling ist für uns das Richtige"

Seit 10 Jahren schon werden die Kellykinder zuhause unterrichtet. Fürs Homeschooling verantwortlich ist Mama Kira zuständig – ein zeitaufwändiger Job.

Für die Familie begann der Hausunterricht auf Rädern, als Angelo Kelly, seine Frau Kira und ihre Kids auf Irlandreise gingen. So wurde der Campingtisch zur Schulbank – und das für ganze drei Jahre. Auch heute wissen Angelo und Kira Kelly, dass Homeschooling das Richtige für ihre Kinder ist.


Angelo Kellys Kinder haben Großes vor

Die ältesten in der Familie – Gabriel, Helen und Emma – lernen bereits seit Jahren völlig selbstständig. Die jüngsten müssen es erst lernen. Während die 14-jährige Emma mithilfe von Onlineprogrammen ihren Schulunterricht bekommt, machen sich der 4-Jährige William und der 9-Jährige Joseph gerade mit Stiften und Heften vertraut. Die 17-jährige Helen bereitet sich momentan auf ihr Studium vor. Neben Ihrer Gesangskarriere möchte die älteste Tochter der Kellys ihr Studium in historischem Modedesign in England absolvieren. Ihre Traumvorstellung ist, Theater- und Bühnenkostüme zu entwerfen. Der älteste Kelly-Sproß, Gabriel, hat die Schule beendet und nun eigene Pläne. 

Ganze Folgen "Goodbye Deutschland - die Auswanderer" auf TVNOW

Wie geht es für die Wolters weiter?

Verzicht aufs zweite Standbein

Wie geht es für die Wolters weiter?