Nach zwei Jahren Corona-Pandemie

Trotz Risiko: Ballermann-Star Lorenz Büffel kehrt Deutschland den Rücken zu

Ballermann-Star Lorenz Büfffel wandert aus
Ballermann-Star Lorenz Büfffel wandert aus Mit zwei Jahren Verspätung 02:13

Zwei Jahre lang hatte Schlagersänger Lorenz Büffel auf Mallorca keinen einzigen Partyauftritt. Wegen Corona konnten seine 280 Termine pro Jahr nicht stattfinden und das hat bei dem Ballermann-Star deutliche Spuren hinterlassen. Warum der Stimmungsmacher vor seinem ersten Auftritt plötzlich Lampenfieber hat und sein Plan, nach Malle auszuwandern, zum Risiko wird, gibt’s im Video zu sehen.

Kurz vorm ersten Auftritt: „Jetzt habe ich Angst!“

Auch wenn das Coronavirus nach wie vor ein unberechenbares Risiko ist, wollen Stefan Scheichel-Gierten alias Lorenz Büffel und seine Frau Emilie mit Söhnchen Leo nach Mallorca ziehen. Eigentlich war dieser Schritt schon 2020 angedacht, aber die Pandemie hat die Pläne der Familie ordentlich durcheinander gewürfelt. „Ist echt krass, dass wir den Schritt jetzt doch machen dürfen, weil wir beide echt damit gerechnet haben, dass das nichts mehr wird“, erzählt der Schlagerstar und gesteht: „Es ist eine ganz krasse Situation gerade und kostet uns sehr viel Geld.“ Dank seines Ballermann-Durchbruchs 2016 hat Lorenz Büffel gute Ersparnisse. Trotzdem ist das Ganze auch für ihn eine teure Angelegenheit.

Auf der Baleareninsel angekommen, plagen den Auswanderer dann auch noch ganz andere Sorgen: „Jetzt habe ich Angst vorm Auftritt. Denkst du, ich schaff das?“, fragt er seine Frau nervös. „Na klar“, spricht die ihrem Mann Mut zu.

"Goodbye Deutschland" im TV und auf RTL+ sehen

Ob der Stimmungssänger trotz Lampenfieber wieder zur gewohnten Höchstform aufläuft und wie das Leben auf der Sonneninsel für die kleine Familie startet, gibt’s um 20:15 Uhr bei VOX und parallel im Livestream auf RTL+ zu sehen.

Sendung verpasst? Kein Problem! Auf RTL+ gibt es alle Folgen der Auswanderer-Doku zu jeder Zeit und in voller Länge auf Abruf. (sma)

Katrin hat ihr Glück gefunden

Happy Family

Katrin hat ihr Glück gefunden