MO - FR | 19:00

Grüntee-Lava-Cake mit Rote-Bohnen-Eis am Stiel

Die Nachspeise von Tanja

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Grüntee-Lava-Cake
Schokolade weiß 180 g
Butter weich 120 g
Zucker 120 g
Eier 3
Matcha Pulver 24 g
Mehl 75 g
Rote-Bohnen-Eis
Kokosmilch 2 Tasse
Kondensmilch gezuckert 0,5 Dose
Sahne 0,75 Becher
Adzukibohnen rot 1,5 Tasse
Kokosraspeln
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 260 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1472,768 (352)
Eiweiß 2.42g
Kohlehydrate 38.17g
Fett 21.15g

1 Die weiße Schokolade zusammen mit Butter über einem Wasserbad schmelzen. Dann die Eier aufschlagen und mit dem Zucker aufschäumen. Die Schoko-Butter-Mischung unterheben und Mehl und Matcha Pulver hineinsieben. Kleine Backförmchen mit ein bisschen Butter einfetten, die Teigmasse hineingeben und bei 230 Grad Celsius 9 Minuten im Ofen backen. Die Förmchen nach Ablauf der Zeit aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen.

2 Für das Eis alle Zutaten in einen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen. Die Eismasse fein pürieren, abkühlen lassen und in Eisförmchen geben. Die Förmchen so lange einfrieren, bis die Masse fest ist (ca. 4 Stunden).

3 Das Eis zusammen mit dem heißen Lava-Cake servieren. Zur Dekoration etwas Puderzucker darüber streuen.

Der Niederrhein hat seinen Koch-King

Fast die Höchstpunktzahl

Der Niederrhein hat seinen Koch-King