MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Hähnchenbrustspirale mit Rucolapesto in Tomaten - Honig - Chili - Soße

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Hähnchenbrustfilet 4 Stk.
Serranoschinken 10 Sch.
Sojasauce 5 cl
Tomatenketchup 100 ml
Tomatensaft 200 ml
Zwiebel 2 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Chilischote rot 1 Stk.
Chilischote grün 1 Stk.
Honig 2 TL
Salz und Pfeffer 1 Prise
Rucolapesto
Parmesan gerieben 2 Pk.
Olivenöl 200 ml
Zucker n.B.
Salz und Pfeffer 1 Prise
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 35 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1807,488 (432)
Eiweiß 10.91g
Kohlehydrate 4.41g
Fett 41.91g

1 Die Stiele vom Rucola großzügig entfernen, Blätter waschen und trockenschleudern.

2 Rucola, Parmesan und Gewürze in den Mixer geben - kurz grob zerkleinern. Dann nach und nach Olivenöl zugeben, zwischendurch immer wieder mixen, bis eine cremige, nicht allzu dicke Masse entsteht.

3 Das Pesto hält sich im Kühlschrank mit Olivenöl bedeckt ca. 3 Tage.

4 Hähnchenbrustfilets längs halbieren und platieren. Danach salzen, pfeffern und mit Schinken sowie Rucolapesto belegen. Danach aufrollen mit einem Holzstäbchen feststecken, dann anbraten und rausnehmen.

5 Klein gehackte Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann den Ketchup, Tomatensaft, Sojasoße, Honig und die entkernten sowie klein gehackten Chilischoten dazu geben. Das Ganze einreduzieren lassen. Hähnchenbrust dazu legen, mit der Soße übergießen und in den 180 Grad warmen Ofen stellen für ca. 15 Minuten.

Die Woche der Missgeschicke

Es rummst in Magdeburg

Die Woche der Missgeschicke