MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Kürbissuppe mit Garnelen hängend an Zitronengras

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Hokkaido-Kürbis 5 Stk.
Kartoffeln 5 Stk.
Orangensaft
Ingwer 1 Stk.
Schalotten 3 Stk.
Kokosmilch 1 Dose
Kokosflocken 250 g
Garnelen 15 Stk.
Zitronengras 5 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 2673,576 (639)
Eiweiß 7.38g
Kohlehydrate 8.43g
Fett 65.20g

1 Schalotten in kleine Würfel schneiden und diese in einen Topf mit heißem Fett geben.

2 Danach den Hokkaido und die Kartoffeln in den Topf hinzufügen. Das ganze leicht anbraten damit sich das Aroma entfalten kann.

3 Nun ca. 30 Minuten mit Gemüsebrühe aufkochen. Wenn alles schön weichgekocht ist, wird die gesamte Masse mit dem Pürierstab gut püriert.

4 Jetzt die weiteren Zutaten wie Orangensaft, Salz Pfeffer, Kokosraspeln und eine Dose Kokosmilch hinzufügen.

5 Anschließend werden die Hokkaido-Kürbisse weiter ausgehöhlt und kommen für 50 Minuten in den Backofen, damit sie warm und weich sind.

6 Zum Schluss werden die Garnelen in einer Pfanne angebraten und auf das Zitronengras aufgespießt.

Wir küren die Rosenheimer Sieger

Einmal sammeln und bewerten!

Wir küren die Rosenheimer Sieger