MO - FR 19:00

Joe's Nocken mit Zucker-Zimt-Mäntelchen auf Zabaionespiegel mit Schuss

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Nocken:
Quark 250 gr.
Ei 1 Stk.
Eigelb 1 Stk.
Mehl 3 EL
Grieß 3 EL
Vanillezucker 3 Pk.
Zucker-Zimt-Mäntelchen:
Butter 200 gr.
Mutschelmehl 200 gr.
Zucker 3 EL
Vanillezucker 3 Pk.
Zimt 1,5 TL
Orangenabrieb 1 Stk.
Seeräuber-Pfläumchen:
Pflaumen 300 gr.
Zucker 100 gr.
Zimtstangen 2 Stk.
Nelken gemahlen 1 Msp
Rum 2 cl
Pulvergelatine 1 TL
Zabaione:
Eigelb 4 Stk.
Zucker 50 gr.
Vanillezucker 1 Pk.
Apfelsaft 75 ml
Pflaumenbrand 2 cl
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 569,024 (136)
Eiweiß 0.63g
Kohlehydrate 14.47g
Fett 0.39g

Nocken:

1 Alles außer ein Päckchen Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit dem Rührgerät gut vermengen. Mit 2 Löffeln die Nocken formen und mit dem restlichen Vanillezucker in siedendes Wasser geben. Die Nocken sind fertig, wenn sie auftauchen.

Zucker-Zimt-Mäntelchen:

2 Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Dann das Mutschelmehl auf die Butter geben und vorsichtig vermengen. Solange rühren, bis das Mutschelmehl eine schöne goldig-braune Farbe bekommt. Jetzt in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Wenn es kühl ist, den Zucker, Vanillezucker, Zimt und den Abrieb der Orange hinzugeben und gut vermengen.

Seeräuber-Pfläumchen:

3 Die Pflaumen entkernen und in Spalten schneiden. Den Zucker hellbraun karamellisieren und die Pflaumenstücke, Zimt und Nelken hinzugeben und langsam einkochen lassen. Den Rum hinzugeben und kurz flambieren.

4 Die Hälfte der Pflaumen herausnehmen und beiseitestellen, den Rest pürieren. Die Gelatine unterheben, die Pflaumenstücke hinzuegeben und kaltstellen.

Zabaione:

5 Alles bis auf den Schnaps in eine Schüssel gaben und über dem heißen Wasserbad aufschlagen. Erst wenn es richtig dick und cremig ist, mit dem Pflaumenschnaps aromatisieren.

Das Finale in Berlin

Wer holt sich den Sieg?

Das Finale in Berlin