MO - FR | 19:00

Joghurteis mit süßes Oliven / Käsekuchen mit Himbeer-Paprika Gelee

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Eis:
Schlagsahne 300 g
Vollmilchjoghurt 300 g
Honig flüssig 100 g
Oliven schwarz entsteint 200 g
Puderzucker 5 EL
Olivenöl 1 Schuss
Käsekuchen:
Butterkekse 20 Stk.
Butter 50 g
Quark 800 g
Mascarpone 200 g
Eier 3 Stk.
Zucker 100 g
Mehl 2 EL
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Sauce:
Himbeeren 250 g
Spitzpaprika 2 Stk.
Gelierzucker 2 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 600 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 774,04 (185)
Eiweiß 5.59g
Kohlehydrate 18.68g
Fett 9.42g

Für das Eis:

1 Sahne steif schlagen, Joghurt mit dem Honig cremig rühren, Sahne unterziehen. Eismasse in eine Eismaschine geben und das Eis gefrieren lassen. Ohne Eismaschine die Masse einfrieren und sie jede Stunde mit einem Stabmixer pürieren, damit sich keine Eiskristalle bilden können. Mindestens 6 Stunden einfrieren lassen, besser über Nacht.

2 Für die süßen Oliven, die Oliven kleinhacken und mit Puderzucker bestäuben. Backofen vorheizen auf 60 Grad (keine Umluft!) und die Oliven auf ein Backblech mit Backpapier geben. Die Oliven gut 4 Stunden trocknen lassen. Zum Anrichten je eine Kugel Eis auf einen Teller geben und mit den getrockneten Oliven bestreuen. Etwas Olivenöl und Honig darüber träufeln.

Käsekuchen:

3 Die Butterkekse zerkleinern und mit der flüssigen Butter mischen. Diese Masse mit der Hand in eine runde Kuchenform als Boden reindrücken. Eier trennen. Eiweiß sehr steif schlagen.

4 Eigelb mit dem Quark und Mascarpone und dem Vanillezucker und Zucker cremig rühren. Eiweiß vorsichtig unterheben. Falls die Masse zu dünn ist mit dem Mehl binden. Die Masse in die Kuchenform gießen und glatt streichen.

5 In den vorgeheizten Ofen bei 150 Grad ca. 1 Stunde backen. Der Kuchen sollte nicht stark bräunen. Nach der Stunde den Ofen ausmachen und den Käsekuchen darin abkühlen lassen.

Sauce:

6 Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden. In wenig Wasser weich kochen (ca 20 Minuten). Himbeeren mit etwas Wasser zugeben und kurz aufkochen, die Himbeeren zerfallen sofort.

7 Diese Masse noch heiß durch einen Sieb pressen oder durch eine flotte Lotte drehen. Diesen heißen Saft mit etwas Gelierzucker aufkochen. Das Gelee als Fruchtspiegel auf einen kleinen Teller geben und auskühlen lassen.

8 Aus dem Käsekuchen kleine runde Küchlein ausstechen und diese auf die Teller mit dem Fruchtspiegel setzen. Mit einer Himbeere dekorieren.

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll."

Mareike gewinnt die Dinner-Meisterschaft