MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Spinat-Bärlauch-Suppe mit Schaumkrönchen, dazu Crostini mit Dips

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Suppe:
Bärlauch 50 gr.
Blattspinat 250 gr.
Kartoffelwürfel 100 gr.
Weißwein 125 ml
Gemüsefond 1,25 l
Frühlingszwiebel 2,5 Stk.
Blattpetersilie 25 gr.
Salz
Pfeffer
Sahne 250 ml
Doppelrahmfrischkäse 250 gr.
Olivenöl 1,25 EL
Milch 150 ml
Petersilie
Für die Crostini:
Mehl 200 gr.
Hefe 2 gr.
Salz 4 gr.
Wasser 150 ml
Olivenöl 2 EL
Für die Tomatenbutter:
Butter 50 gr.
Tomaten getrocknet aus dem Glas 4 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomatenmark 2 EL
Oregano 1 TL
Pfeffer
Salz
Für die Avocadocreme:
Avocado 1 Stk.
Bio-Zitrone 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Salz
Pfeffer
Chorizo 50 gr.
Für die Parmesanchips:
Parmesan 80 gr.
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 263,592 (63)
Eiweiß 1.76g
Kohlehydrate 1.52g
Fett 5.15g

Für die Suppe:

1 Frühlingszwiebeln und Kartoffeln in heißem Öl schwenken, Fond und Wein dazugeben und mindestens 10 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

2 Rahm, Frischkäse, Spinat, Bärlauch und Petersilie in die Suppe geben. Kurz aufkochen lassen, sofort im Mixer pürieren und passieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

3 Milch in einem Aufschäumer aufschäumen und Schaum auf der Suppe anrichten. Ein Blatt Petersilie pro Teller oben drauf zur Deko geben.

Für die Crostini:

4 Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Mehl und Salz mischen. Hefewasser mit Mixer unterkneten.

5 Teig mehrmals gehen lassen (30-45 Minuten) und immer langziehen und übereinanderlegen, dabei nicht kneten. Im Ofen bei 50 Grad zuletzt nochmal gehen lassen. Für ca. 15-20 Minuten mit Öl an den Händen auf einer bemehlten Arbeitsplatte formen. Bei 170 Grad für 20 Minuten ausbacken.

6 Ciabatta in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl und Knoblauch in der Pfanne anrösten.

Für die Tomatenbutter:

7 Alles zusammenmischen und pürieren.

Für die Avocadocreme:

8 Avocado schälen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit der Gabel fein zerdrücken. Mit dem Saft und etwas Abrieb der Zitrone mischen und das Öl hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9 Chorizo in Würfel schneiden und scharf anbraten. Avocadocreme auf den Crostini streichen und Chorizo daraufgeben.

Für die Parmesanchips:

10 Parmesan in einer Pfanne in kleinen Kreisen leicht anbraten und jeweils wenden, bis runde Chips entstehen.

So kocht Schwaben-Fritz

Die Punte vom Dienstag

So kocht Schwaben-Fritz