MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Himbeerkompott & Crumble mit White Chocolate Sour Creme

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Crumble
Butter 75 g
Zucker 40 g
Vanillezucker 10 g
Mehl 110 g
Backpulver 0,3 Pk.
Salz 1 Pr.
Himbeerkompott
Butter 10 g
Himbeeren 500 g
Zucker braun 2 EL
Agar Agar 0,5 TL
Rum weiß
„Weiße Creme“
Schokolade weiß 100 g
Vanille Schoten 1 Stk.
Schmand 2 Becher
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 502,08 (120)
Eiweiß 1.16g
Kohlehydrate 2.09g
Fett 12.00g

Crumble

1 Butter in einem Topf zerlassen. Zucker und Vanillezucker, Mehl, Backpulver und eine Prise Salz in einer Schüssel vermischen. Danach die Butter dazugeben, alles zuerst mit einem Kochlöffel oder wahlweise auch mit Knethaken verrühren, anschließend mit den Händen zu Streuseln verkneten und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2 Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Nach den 30 Minuten Kühlzeit, die Streusel auf einem Blech verteilen ca. 20–30 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen bis sie goldbraun gebacken sind.

Himbeerkompott

3 Butter in einem Topf erhitzen und die frisch gewaschenen Himbeeren dazugeben. Danach braunen Zucker hinzufügen, karamellisieren lassen und mit etwas Rum ablöschen.

4 Ca. 2 große Esslöffel wegnehmen für den Fruchtspiegel und separat aufbewahren. In den restlichen Topf Agar Agar Pulver unter den Kompott rühren und gleichmäßig vermengen.

„Weiße Creme“

5 Weisse Schokolade in einem Wasserbad erhitzen und das Mark einer Vanilleschote in die flüssige Schokolade unterrühren. Danach zwei Becher Schmand in eine Schüssel geben und das flüssige Schokoladengemisch mit einem Schneebesen unter ständigem Rühren untermischen. Es soll eine homogene klumpfreie Masse entstehen.

6 Die Schale (Metallschale) für 2 Stunden in das Gefrierfach stellen und 10 Minuten vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Anrichten

7 Beim Anrichten zuerst die Himbeermasse für den Spiegel nehmen und einen Spritzer auf den Teller entstehen lassen. Danach pro Teller 2 EL Kompott auf den Himbeerspiegel anrichten. Mit zwei Esslöffeln und der Weißen Creme Nockerln formen. Hierbei immer die Löffel in etwas Wasser tauchen, damit sie sich gut formen lassen.

8 Zum Schluss werden die Crumblestreusel als Topping über den Teller verteilt. Danach die vorher gefrorenen Himbeeren aus dem Gefrierschrank nehmen und ebenfalls als Topping über den Teller zerbröseln, dass die kleinen Fruchtkerne der Himbeere verteilt werden.

Die Hobbyköchin hat Großes vor an ihrem Dinner-Abend

Tag 1 in Stuttgart: Nada

Die Hobbyköchin hat Großes vor an ihrem Dinner-Abend