MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Kevins Dessert

Modern interpretiertes Tiramisu mit Birnenvariation

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Birnenkompott:
Birnen 8 Stk.
Butter 2 EL
Zucker 60 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Williams-Christ-Brand 6 cl
Rosinen
Für die Mascarponecreme:
Magerquark 500 g
Mascarpone 250 g
Zucker 60 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Schlagsahne 400 ml
Vanille 5 g
Außerdem:
Amarettini Mandelkekse 1 Pk.
Cantuccini 1 Pk.
Kakao
Dekoration: Getrocknete eingefärbte Birnenscheiben
Zucker 200 g
Zitrone 1 Stk.
Birnen 2 Stk.
Speisefarbe
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 135 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1108,76 (265)
Eiweiß 5.19g
Kohlehydrate 24.34g
Fett 15.27g

Birnenkompott:

1 Falls Rosinen oder Cranberries mit in den Kompott sollen, kann man diese vorab in Alkohol oder (Alkoholfreie Alternative: Birnensaft) einlegen damit diese schön weich werden und sich mit dem Aroma voll saugen. Die Birnen werden halbiert und von dem Kerngehäuse getrennt. Die Birnenstücke gerne in ungleichmäßige Stücke schneiden und in Butter anbraten. Zucker, Vanillezucker hinzu geben und die Birnen weich kochen. Rosinen/Cranberries hinzugeben und kräftig verrühren. Birnenkompott abkühlen lassen.

Für die Mascarponecreme:

2 Magerquark, Mascarpone und den Zucker mit dem Vanillezucker verrühren. Die Schlagsahne steifschlagen, unter Magerquark/Mascarpone heben.

Schichten:

3 Amarettini z.B. im Mörser zerstoßen und als Boden in einem Glas verteilen. Birnenkompott auf die Amarettini geben und mit der Mascarponecreme abdecken. Cantuccini ebenfalls etwas kleiner mörsern und auf die Creme geben. Eine weitere Schicht Creme hinzugeben und kalt stellen im Kühlschrank.

Für getrocknete Birnenscheiben:

4 Den Zucker mit 200 ml Wasser und dem Zitronensaft aufkochen und köcheln lassen bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Dann den Topf vom Herd nehmen. Die Birnen in sehr dünne Scheiben schneiden anschließend in das Zuckerwasser legen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Den Backofen auf 50°C Umluft (70°C Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Birnenscheiben aus dem Zuckerwasser nehmen, kurz abtupfen und auf den Backpapier verteilen. Gelegentlich die Birnenscheiben wenden, damit Feuchtigkeit entweichen kann und der Trocknungsprozess schneller von statten geht.

5 Das Tiramisu aus dem Kühlschrank nehmen. Kurz vor dem servieren, Kakaopulver mit einem Sieb auf die Creme sieben. Die getrocknete Birne als optisches Highlight hinzugeben und servieren.

Reicht dieses Menü für die Führung?

So schlägt sich Ayleen

Reicht dieses Menü für die Führung?