Sonntags | 20:15

Kitchen Impossible 2018: Tim Mälzer und Tim Raue feiern noch einmal die allererste Folge überhaupt

So fing bei "Kitchen Impossible" alles an

Es ist die Mutter aller Duelle bei "Kitchen Impossible". Kurz vor Weihnachten vor vier Jahren traten Tim Mälzer und Tim Raue das erste Mal gegeneinander an. Es war der Beginn einer langen Serie von knallharten Duellen, bei der bereits die besten Köche des Landes mitgemacht und mitgelitten haben. Jetzt treffen sich Tim Mälzer und Tim Raue wieder und schauen sich ihre Challenges der Pilotfolge noch einmal gemeinsam an.

Die Pilotfolge von "Kitchen Imposible" reloaded für einen guten Zweck

Tim Mälzer und Tim Raue haben die Szenen seit vier Jahren nicht mehr gesehen. Nur noch ein wenig können sie sich daran erinnern, was sie sich in ihrem ersten Duell in der Pilotfolge von "Kitchen Impossible" gegenseitig angetan haben. Höchste Zeit also, die verblassten Erinnerungen aufzufrischen.

Im Vordergrund steht dabei natürlich der Spaß. Und den werden Tim und Tim auf jeden Fall haben. Aber es geht auch um richtig viel Kohle. Die erkochten Punkte der beiden Tims werden in Geld umgerechnet. Am Ende soll ein großer Scheck für den RTL-Spendenmarathon im November rausspringen.

Diese Aufgaben haben sich Tim Mälzer und Tim Raue in der Pilotfolge gestellt

Für Tim Mälzer beginnt der kulinarische Wettkampf in der Schweiz. Um mehr Punkte als Tim Raue zu sammeln, muss er eine Spezialität des jüngsten Drei-Sterne-Kochs Europas, Andreas Caminada, so exakt wie möglich nachkochen. In Irland muss er dann Kutteln mit traditioneller Blutwurst zaubern.

Tim Raue hat in Polen gleich mit mehreren Herausforderungen zu kämpfen. Königlich geht es hingegen bei seinem zweiten Trip nach Spanien zu.

Wie werden Tim Mälzer und Tim Raue reagieren, wenn sie die Szenen von ihrem allerersten Duell noch einmal zu sehen bekommen? Das zeigen wir euch am Sonntag, den 11. November, ab 20:15 Uhr.

Die kompletten Folgen von "Kitchen Impossible" gibt es bei TV NOW zu sehen.