Sonntags 20:15

Kitchen Impossible 2019: Max Strohe besiegt Tim Mälzer haarscharf im Duell um die Kochehre

Max Strohe sichert sich den knappen Sieg
Max Strohe sichert sich den knappen Sieg Mit 0,2 Punkten Unterschied zu Mälzer 01:56

Minimale Punktedifferenz

Das war wirklich knapp: Nur 0,2 Punkte machen den Unterschied bei der Entscheidung. Tim Mälzer und Max Strohe liefern sich ein Kopf-an-Kopf Rennen in ihren beiden Challenges. Kleinste Details machen am Ende den Unterschied und entscheiden über den Sieger von der sechsten Folge „Kitchen Impossible“ 2019. Wie überrascht der Gewinner ist, seht ihr im Video.

Nahezu Gleichstand nach Runde 1

Auf Kreta darf Mälzer zunächst seine Fähigkeiten im Töpfern unter Beweis stellen. Natürlich folgt danach auch noch seine richtige Aufgabe. Die „Kretische Essigwurst“ gibt dem TV-Koch zwar einige Rätsel auf, aber er schafft es, den Räucher- und Steinofen erfolgreich unter Kontrolle zu kriegen. Mälzer erhält für sein nachempfundenes Traditionsgericht 5,2 Punkte.

Max Strohe tritt eine Reise in Aserbaidschans Hauptstadt Baku an. Sein Gericht wird von der strengsten Jury bewertet, die es bei „Kitchen Impossible“ je gab. Die „Azerbaijan National Culinary Association“ kennt „Shah Plov“, eine Art Reiskuchen, in- und auswendig und achtet auf die kleinsten Details. Aber Strohe besiegt seine Reis-Phobie und bekommt einen Punktedurchschnitt von 5,1.

Das zweite Gericht bringt Strohe den Sieg

In Scheidegg ist es ein Tag voller Überraschungen für Tim Mälzer. Erst Geschenke, und dann auch noch eine Torte – da könnte man glatt das Kochen vergessen. Als dann auch noch Andreas Caminada, Mälzers allererster Originalkoch aus Folge 1 von „Kitchen Impossible“ vorbeischaut, ist die Überraschung perfekt. Und auch die Arbeit in der Küche fällt danach leichter. Seine „Krautkrapfen und Kässpätzle“ bringen ihm weitere 5,8 Punkte und er schließt seine beiden Aufgaben mit glatten 11 Punkten ab.

Stadtkind Max wird von Tim in die schöne Natur Großbritanniens geschickt. Unter freiem Himmel und mit den einfachsten Mitteln muss Strohe ein ausgeklügeltes Gericht nachkochen. Und auch wenn ihm seine Feuerstelle hin und wieder erlischt, serviert der Berliner Sternekoch der Jury sein Gericht. Mit weiteren 6,1 Punkten schafft es Max auf einen Punkteschnitt von 11,2 und besiegt so Tim Mälzer ganz knapp im Duell um die Kochehre.

Die ganze Folge von Tim Mälzer gegen Max Strohe gibt es auf TVNOW nochmal in voller Länge zu sehen.

The Duc Ngo bezwingt Tim Mälzer

Große Freude beim Koch aus Berlin

The Duc Ngo bezwingt Tim Mälzer