MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Sellerieträumchen mit Tigerprawn

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Fond:
Knollensellerie 150 g
Möhren 400 g
Stange Lauch 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Lorbeerblätter 1 Stk.
Wacholderbeeren 1 TL
Petersilienstängel 8 Stk.
Für die Selleriesuppe:
Knollensellerie 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Sahne 100 ml
Für die Tigerprawn:
Tigerprawns 5 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Minze
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 380,744 (91)
Eiweiß 1.55g
Kohlehydrate 4.45g
Fett 7.49g

Fond:

1 Zuerst wasche Sie die Möhren und den Lauch gut ab.

2 Schälen Sie anschließend die Zwiebeln, den Knollensellerie und den Knoblauch. Schneiden Sie alles in Ringe bzw. mittelgroße Stücke.

3 Danach dünsten Sie die Zutaten mit etwas Olivenöl oder Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf an, bis die Zwiebeln glasig werden (ca. 4-5 Minuten).

4 Gießen Sie nun 2,5 Liter heißes Wasser dazu und lassen es mit dem Gemüse aufkochen.

5 Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie das Ganze auf kleiner Stufe ca. eine Stunde köcheln.

6 Geben Sie nun die Kräuter und Gewürze dazu: Lorbeerblätter, Wachholderbeeren und die Petersilienstängel in den Topf und erneut ca. 30 Minuten bei niedriger Temperatur kochen lassen.

7 Wenn der Fond fertig ist, gießen Sie ihn durch ein feines Sieb oder ein Baumwolltuch ab.

Selleriesuppe:

8 Nachdem Ihr Fond fertig ist, waschen Sie den Knollensellerie für Ihre Suppe.

9 Schneiden Sie diesen danach in mittelgroße Würfel.

10 Das gleich machen Sie mit der Zwiebel.

Mathias' Punkte für sein Ananasfestival

Einigkeit bei den Damen

Mathias' Punkte für sein Ananasfestival