MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Haselnusseis auf einer Heidelbeerreduktion dazu Milchstreusel und Kaffee-Brownie

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Haselnusseis:
Milch 0,25 l
Sahne 0,25 l
Zucker 75 g
Vanilleschote 1 Stk.
Eigelb 3 Stk.
Eier 2 Stk.
Haselnussmus 125 g
Orangenschale gerieben
Ingwer gerieben 0,5 TL
Heidelbeerreduktion:
Heidelbeeren 180 g
Gelierzucker 3:1 60 g
Cointreau 3 TL
Milch-Streusel:
Magermilchpulver 40 g
Mehl 40 g
Speisestärke 12 g
Zucker 15 g
Salz 2 g
Butter geschmolzen 55 g
Kaffee-Brownie:
Schokolade dunkel 400 g
Butter 75 g
Zucker 150 g
lösliches Kaffepulver 2 EL
Espresso frisch 2 EL
Eier 2 Stk.
Mehl 105 g
Natron 0,25 TL
Salz 0,25 TL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1368,168 (327)
Eiweiß 4.02g
Kohlehydrate 40.42g
Fett 16.11g

Haselnusseis:

1 Für das Haselnusseis das Mark aus der Vanilleschote kratzen und samt der Schote mit der Milch und der Sahne erhitzen.

2 Die Hälfte des Zuckers zugeben und alles einmal aufkochen. Nun die Eier mit den Eigelben mischen und mit der anderen Hälfte des Zuckers in einer Küchenmaschine schaumig schlagen.

3 Die heiße Milch langsam unterrühren. Die Eiermasse auf einem heißen Wasserbad etwa 10 min unter stetem rühren erhitzen.

4 Wenn die Eiermasse anfängt zu binden, durch ein Sieb passieren und mit dem Haselnussmus, der Orangenschale und dem geriebenen Ingwer vermischen und abkühlen lassen.

5 Die Masse in eine Eismaschine geben und 45 min gefrieren lassen. Anschließend in eine verschließbare Box füllen und bis zum Servieren ins Eisfach stellen.

Heidelbeerreduktion:

6 Für die Heidelbeerreduktion die Heidelbeeren mit dem Gelierzucker aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen.

7 Mit dem Cointreau verrühren.

Milch-Crumble:

8 Für das Milch-Crumble den Ofen auf 120°C vorheizen. Milchpulver mit Mehl, dem Zucker, der Speisestärke und dem Salz in einer Schüssel vermengen.

9 Die geschmolzene Butter zugeben und mit einem Löffel vermischen.

10 Die entstandenen Brösel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Ofen 20 min backen.

So kocht Schwaben-Fritz

Die Punte vom Dienstag

So kocht Schwaben-Fritz