MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Thunfischtatar mit Trüffel-Hollandaise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Thunfischtatar:
Thunfisch 600 gr.
Schalotte 0,5 Stk.
Gurke 0,5 Stk.
Balsamico 6 EL
Zitronensaft 6 EL
Olivenöl 6 EL
Tabasco 5 Tr
Trüffel-Hollandaise:
Trüffelbutter 250 gr.
Eigelb 4 Stk.
Zitronensaft 2 EL
Schmand 2 EL
Salz
Pfeffer
Deko:
Gurken 4 Stk.
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 8,368 (2)
Eiweiß 0.06g
Kohlehydrate 0.16g
Fett 0.09g

Thunfischtatar:

1 Den Thunfisch, die Schalotte und die halbe Gurke in feine Würfel schneiden und vermengen. Für das Dressing den Balsamico mit dem Zitronensaft, Olivenöl und dem Tabasco mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Ende alles zusammengeben und erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hollandaise:

2 Die Butter langsam zum Schmelzen bringen. Darauf achten, dass sie nicht anfängt zu kochen! Währenddessen Eigelb, Zitronensaft und Schmand mit dem Pürierstab zu einer fluffigen Masse mixen.

3 Die flüssige Butter ganz langsam zu den Eiern geben. Währenddessen gut durchmixen. Die Butter darf nicht zu heiß sein, sonst stockt das Ei. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gurkengitter:

4 Die Gurken der Länge nach in eine eckige Form bringen und mit einem Sparschäler feine Gurkenstreifen abschälen. Diese auf dem Teller flechten und als Unterlage für das Tatar verwenden.

Wie schlägt sich Serkan?

Gar nicht übel

Wie schlägt sich Serkan?