Das perfekte Dinner

Marcus' Vorspeise

Kürbissuppe mit Bier zum Kauen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Kürbissuppe:
Butternutkürbis 1 Stk.
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Möhren 2 Stk.
Knoblauchzehe 4 Stk.
Hühnerbrühe 750 ml
Butter 1 EL
Salbei Blätter 5 Stk.
Ahornsirup 2 EL
Apfelessig 2 EL
Sonnenblumenöl 3 EL
Chilisauce 1 EL
Kürbiskernöl
Für das Guinessbrot:
Mehl 200 g
Brauner Zucker 25 g
Backpulver 0,5 Packung
Natron 1 TL
Salz 0,5 TL
Guinness 165 ml
Butter 35 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 220 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 656,888 (157)
Eiweiß 1.85g
Kohlehydrate 16.10g
Fett 9.06g

Die Kürbissuppe:

1 Den Butternut, die Zwiebel und den Knoblauch halbieren, die Möhren grob in Stücke schneiden. Mit einem Esslöffel die Kerne aus dem Kürbis kratzen.

2 Die Zwiebel und den Knoblauch mit der Schnittseite nach unten, den Butternut mit der Schnittfläche nach oben und die Möhren in eine Auflaufform geben, etwas Öl darüber gießen und für 60-90 Minuten bei 175°C in den Backofen, bis der Kürbis weich und leicht gebräunt ist.

3 Die Auflaufform aus dem Backofen nehmen und alles etwas abkühlen lassen. Mit einem Löffel den Butternut aus der Schale kratzen und in einen Topf geben, den Knoblauch vorsichtig mit den Fingern ausquetschen und zusammen mit der Zwiebel und den Möhrenstücken in den Topf.

4 In einer Pfanne Salbeiblätter mit der Butter anrösten und anschließend alles zum Kürbis in den Topf gießen.

5 Den Kürbis mit der Hühnerbrühe aufgießen, leicht mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und der Chilisauce würzen. Apfelessig und Ahornsirup dazu gießen.

6 90 Minuten köcheln lassen und alles mit einem Pürierstab durch mixen. Sollte die Suppe zu dick sein, mit Wasser verdünnen.

Das Guinessbrot:

7 Mit etwas Butter eine kleine Kastenform fetten, die restliche Butter in einem Topf schmelzen.

8 Die trockenen Zutaten in einer Schüssel verrühren, das Bier dazu gießen und zügig mit einem Teigschaber alles vermengen und den Teig gut durchrühren.

9 Den Teig gleichmäßig in der Kastenform verteilen und keine Lücken lassen. Die flüssige Butter über den Teig gießen. 60-75 Minuten bei 175°C Ober-/Unterhitze backen.

In Berlin geht es rund

Hier ist was los

In Berlin geht es rund