MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tomato Carpaccio, Challah Bread

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Tomato Carpaccio:
Tomaten (Roma oder andere mit viel Fruchtfleisch) 20 Stk.
Oliven schwarz (Kalamata) 150 g
Labneh (libanesischer Frischkäse) 1 Pk.
Olivenöl
Salz
Olivenkraut
Challah Bread:
Weizenmehl 500 g
Hefe frisch 25 g
Zucker braun 50 g
Olivenöl 50 ml
Ei 2 Stk.
Salz 10 g
Wasser 200 ml
Sesamkörner
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 365 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1217,544 (291)
Eiweiß 7.08g
Kohlehydrate 50.12g
Fett 6.62g

Tomato Carpaccio:

1 Die Tomaten halbieren und die Kerne mitsamt der Flüssigkeit entfernen. Mit der Haut nach oben auf einem Backblech ausbreiten und bei 250 Grad Umluft für ca. 10-15 Min. in den Backofen geben. Wenn die Tomaten ihre Haut abwerfen, sind sie gut. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann die Haut entfernen.

2 Die Oliven halbieren und entsteinen, überschüssige Feuchtigkeit mit einem Küchentuch abtupfen. Auf einem Backblech ausbreiten und ca. 5 Stunden bei 100 Grad Oberhitze im Backofen trocknen. Dann auskühlen lassen und klein hacken, sodass eine Art Crumble entsteht.

3 Die abgekühlten Tomaten mit der Hand oder einem Löffel platt drücken und auf den Tellern anrichten.

4 Das Labneh (bekommt man im türkischen Supermarkt) in einen Spritzbeutel geben und unregelmäßig Tropfen auf den Tomaten platzieren. Olivencrumble drüber streuen mit Salz und Olivenöl beträufeln. Zuletzt mit dem Olivenkraut garnieren.

Challah Bread:

5 Alle nassen Zutaten abmessen und in eine große Schüssel geben (für den Teig nur eines der beiden Eier verwenden). Alle trockenen Zutaten hinzufügen. Etwa 10 Minuten kneten, bis ein leicht klebriger Teig entstanden ist.

6 Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und eine Stunden an einem warmen Ort (Zimmertemperatur) gehen lassen, bis er seine Größe verdoppelt hat.

7 Den Teig auf eine bemehlte Fläche legen und in 3 gleich große Stücke teilen. Jedes in eine ca. 50 cm lange Schlange rollen und zu einem Zopf flechten. Den Zopf weitere 30 Minuten gehen lassen.

8 Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Oberfläche des Zopfes mit dem verquirlten Eigelb bepinseln und großzügig mit Sesam bestreuen. Ca. 30-35 Minuten im Ofen backen. Auskühlen lassen.

"Ich bin einfach Chaos"

Tag 2 in Heilbronn: Jessica

"Ich bin einfach Chaos"