MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Lachstatar auf Pumpernickelerde mit Rucolavinaigrette und Orangenfilets

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Lachstatar
Lachs 700 g
Zitrone 1 Stk.
Dijonsenf 1 TL
Schalotten 2 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zucker 1 Pr
Salz und Pfeffer
Pumpernickelerde
Pumpernickel 400 g
Butter 50 g
Muskatnuss frisch gerieben
Salz und Pfeffer
Eingelegte Zwiebeln
Zwiebeln klein rot 100 g
Weißweinessig 70 ml
Wasser 70 ml
Lorbeer 2 Bl.
Thymianzweige 3 Stk.
Pfeffer grün
Rucolavinaigrette
Rucola 500 g
Öl 4 EL
Limette 1 Stk.
Salz und Pfeffer
Ricottacreme
Crème fraîche 200 g
Ricotta 250 g
Mayonnaise 1 EL
Senf
Zucker
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 3058,504 (731)
Eiweiß 0.19g
Kohlehydrate 5.22g
Fett 80.21g

Lachstatar

1 Etwa 120 g Lachs pro Person mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -abrieb, Dijonsenf, etwas Zucker, fein gehackten Schalotten, Knoblauch und Frühlingszwiebel vermengen.

Pumpernickelerde

2 Pumpernickel zerkleinern, mit Butter vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, dann auf kleinster Stufe für 20–25 Minuten backen.

Eingelegte rote Zwiebeln

3 Zwiebelringe mit heißem Wasser übergießen. Anschließend und Weißweinessig, Wasser, Lorbeerblätter und Thymian, Salz, Pfeffer und Zucker für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

Ricottacreme

4 Ricotta, Crème fraîche, Mayonnaise, Dijonsenf und weißen Balsamico vermengen. Mit einer Prise Zucker und Pfeffer und Salz würzen.

Hier kommt der Wochensieger

Finale in Karlsruhe

Hier kommt der Wochensieger