MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Zweierlei vom gebeizten Lachs mit Avocado und Salat

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Lachsseite mit Haut 1 kg
Salz 80 g
Zucker 50 g
Zucker braun 30 g
Dill frisch
Pfeffer, Salz
Zitrone 1 Stk.
Orange 1 Stk.
Salatmix
Olivenöl 2 EL
Honig 1 EL
Creme fraiche 200 g
Meerrettich 2 TL
Avocados 2 Stk.
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 3000 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 907,928 (217)
Eiweiß 14.17g
Kohlehydrate 7.23g
Fett 14.63g

Lachs:

1 Den Lachs von allen Gräten befreien. Ca. ¾ vom Lachs auf der Hautseite in eine möglichst verschließbare Form legen. 50 g Salz mit 50 g weißem Zucker in einer Schüssel mischen. Den Lachs mit Dill großzügig belegen. Dann das Salz mit einem Esslöffel darüber streuen. Mit Zitronensaft beträufeln und Zitronenscheiben nach Belieben darauflegen.

2 Bei ca. ¼ vom Lachs die Haut entfernen und in eine weitere verschließbare Form legen. 30 g braunen Zucker mit 30 g Salz mischen. Ansonsten alle Arbeitsschritte wie oben beschrieben noch einmal anwenden.

3 Beide Formen für ca. 48 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4 Danach den 1. Teil des Lachs von der Haut schneiden und kurz mit Wasser abwaschen. Mit dem Messer in kleine Stücke schneiden und mit 1 EL Honig, frischem Dill und etwas Zitronensaft in einer Schüssel vermengen, dann ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

5 Den 2. Teil vom Lachs nicht abwaschen, sondern direkt in 10-15 längliche Quader aufschneiden. Auf einen Teller legen und mit etwas Orangensaft und Honig bepinseln. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Salat:

6 Den Salat mit Orangensaft und Olivenöl vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dip:

7 Die Crème fraîche mit dem Meerrettich vermengen und etwas Dill hinzufügen.

Avocado:

8 2 Avocados in einer Schale vermengen, nach Belieben etwas Kräuter hinzufügen (kein Salz!).

Mit diesen Punkten startet Uljana

Das erste Jury-Urteil in Hamburg

Mit diesen Punkten startet Uljana