Die Höhle der Löwen

Podcast: „Go Girl Go“

Nach "Die Höhle der Löwen": Judith Williams im Gespräch mit den Gründerinnen von "NUI und ELIXR"

Judith triftt zwei ihrer Gründerinnen
Judith triftt zwei ihrer Gründerinnen Judith Wlliams: "Go Girl Go" 00:40

Swantje und Jenny: Von der Idee zum Business

Die Gründerinnen Swantje van Uehm von NUI Cosmetics und Jenny Rathgeber von ELIXR überzeugten Judith Williams bei "Die Höhle der Löwen". Mittlerweile sind die Marken NUI Cosmetics und ELIXR ein fester und erfolgreicher Bestandteil der Start Now Familie von Judith Williams. Die Beiden sprechen mit Judith über ihre Anfänge als Unternehmerinnen, die inneren Konflikte und Hürden, aber auch die Erfolge und die Leidenschaft für ihre Produkte. Swantje berichtet, was ihre Beweggründe waren in Naturkosmetik zu investieren und wie wichtig ihr Nachhaltigkeit ist, als auch das Bedürfnis der Menschen nach eben diesem Lifestyle zu stillen. Jenny hingegen erzählt, wie sie sich noch in letzter Minute für ein anderes Studium entschied und die Balance zwischen zwei Kindern und der Selbständigkeit schafft. Bei einem sind sich alle drei Frauen einig: "Wenn's einfach wäre, würde es ja jeder machen."

Judith Williams trifft zwei ihrer Gründerinnen

Judith Williams hat in dieser Folge von „Go Girl Go“ zwei ganz besondere Frauen zu Gast, denn sie gehören quasi zur Familie. Swantje van Uehm und Jenny Rathgeber haben ihre Ideen erfolgreich bei „Die Höhle der Löwen“ gepitcht und Judith Williams hat investiert.

Für die beiden Frauen hat sich der Besuch in der Höhle der Löwen also gelohnt. Jenny fasst es zusammen: „Ich sag jedem der mit sich hadert ‘Soll ich das machen oder nicht?’ - es lohnt sich einfach.“

Gründen mit Kind – so kann es gehen!

Jenny Rathgeber von ELIXR  (l.) und Swantje van Uehm von NUI Cosmetics ( r.)
Jenny Rathgeber von ELIXR (l.) und Swantje van Uehm von NUI Cosmetics ( r.) © TVNOW

Es gibt keinen perfekten Zeitpunkt, zu gründen, da sind sich Jenny und Judith einig: Es kommt auf die Idee an. Doch gerade bei Frauen stellt sich immer noch oft die Frage: Wie verbinde ich Familie und Beruf. Als Jenny ihren Pitch bei „Die Höhle der Löwen“ hatte, hatte sie ein Kind, inzwischen hat sie zwei und noch dazu ein florierendes Unternehmen. Judith hakt nach: „Wie schaffst du das?“

„Natürlich komme ich an meine Grenzen. Das Gründen und das Selbständigsein ist für mich vor allem ein Gefühl der Freiheit, jeden Tag meine Prioritäten setzen zu können.“ Das Wichtigste sei aber, beides zu trennen – bei den Kindern 100 Prozent Mama zu sein und im Job 100 Prozent Gründerin. Aber Jenny gibt auch zu: Ohne die Oma, die ihr vieles abnimmt, wäre vieles nicht möglich. Jenny war zudem froh, Judith als Investorin zu haben, die vollstes Verständnis für das Thema Schwangerschaft und Kinder im Job hatte. „Das hat mir sehr geholfen.“

Warum Kinder das Berufsleben sogar bereichern können und warum Judith Williams einen Kindergarten in ihrer Firma hat, erfahrt ihr im Podcast „Go Girl Go“.