MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Saiblingfilet mit Ofengemüse und Senf-Dill-Dressing

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Saibling Filet 6 Stk.
Knoblauch
Zwiebeln
Kartoffeln 600 g
Möhren 3 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Brokkoli 1 Kopf
Paprika rot 1 Stk.
Rosmarin
Waldhonig 4 EL
Senf mittelscharf 4 EL
Zitronensaft frisch gepresst 2 TL
ÖI neutral 2 TL
Dill frisch 2 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 414,216 (99)
Eiweiß 2.30g
Kohlehydrate 20.63g
Fett 0.53g

1 Das Gemüse nach Geschmack auswählen, sodass möglichst viele Farben zusammen kommen und alles in eine flache Auflauf Form passt.

2 Den Ofen auf 180-200 Grad bei Umluft vorheizen.

3 Kartoffeln, Paprika, Möhren, Zwiebeln & Knoblauch halbieren. Brokkoli in Röschen teilen. Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden.

4 Das vorbereitete Gemüse mit Öl sowie mit den Lieblingsgewürzen würzen und auf mittlerer Schiene 40 Minuten im Backofen garen.

5 Den Saibling säubern und mit viel Öl, Zwiebeln, Knoblauch & Rosmarin in der Pfanne auf der Haut anbraten und zwischendurch mit dem Öl übergießen. Das Ganze braten, bis die Haut schön kross ist und der Fisch durch bzw. glasig ist.

6 Den Dill säubern, trocken tupfen, die Dillspitzen abzupfen und fein schneiden. Den Honig, Senf und Zitronensaft verrühren, das Öl unterrühren. Den fein geschnittenen Dill dazu geben und auch unterrühren.

Wie schneidet Siegertyp Fabi ab?

Der Mann mit dem Gewinnergen

Wie schneidet Siegertyp Fabi ab?