MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Mascarponecreme mit Himbeermousse im Glas

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Mascarpone 500 g
Eier 4 Stk.
Zucker 150 g
Löffelbiskuit 1 Pk.
Himbeeren 450 g
Mandelsplitter 40 g
Gelatine 2 Pk.
Amaretto 5 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 420 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 288,696 (69)
Eiweiß 16.84g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.02g

1 Das Eigelb und Eiweiß in getrennte Schüsseln geben. Das Eigelb mit dem Zucker im Mixer schaumig schlagen, bis die Masse eine weißliche Farbe bekommt. Danach den Mascarpone unterheben. Das Eiweiß zu Eischnee steif schlagen und ebenfalls unter die Mascarponrmassse heben.

2 5 Whiskygläser bereitstellen. Den Boden der Gläser mit Löffelbiskuit belegen. Die Löffelbiskuits jeweils mit einem EL Likör beträufelt. Auf die Biskuits nun eine Schicht Mascarponecreme geben und die Gläser in den Kühlschrank stellen, damit die Cremeschicht etwas fester wird.

3 In der Zwischenzeit 400 g Himbeeren in eine Kasserolle geben. 3 EL Wasser hinzugeben und alles mit einem Stabmixer mixen bis ein Mousse entsteht. Die Himbeeren auf mittlerer Flamme erhitzen und die Gelatine hinzugeben. Das Himbeermousse 3 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4 Nun die Gläser wieder aus dem Kühlschrank nehmen und eine Schicht Himbeermousse auf die Mascarponeschicht geben. Auf die Himbeerschicht eine weitere Schicht Mascarpone geben. Die Gläser nochmal 5 bis 6 Stunden in den Kühlschrank kalt stellen.

5 Vor dem Servieren Mandelblätter in der Pfanne rösten und die Gläser mit den Mandelblättern und den verbleibenden, ganzen Himbeeren dekorieren.

Der Hobbykoch hat hohe Anforderungen an sich selbst

Finale in Stuttgart: Steffen

Der Hobbykoch hat hohe Anforderungen an sich selbst