MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Rosa Lamm, dazu geröstete Aubergine mit Granatapfeltopping und gebackenem Gewürzreis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Lamm:
Lammlachse 2 Stk.
Olivenöl 6 EL
Fenchelsaat 4 TL
Koriandersaat 4 TL
Pfeffer, Salz
Thymianzweige 6 Stk.
Rosmarinzweige 4 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Für den gebackenen Gewürzreis:
Kirschtomaten 18 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Schalotten, in Scheiben geschnitten 3 Stk.
Koriandergrün, grob geschnitten 25 g
Korianderblätter, grob gehackt 10 g
Thymianzweige 6 Stk.
Zimtstangen 3 Stk.
Olivenöl 100 ml
Basmatireis 350 g
Salz und schwarzer Pfeffer
Kardamomkapsel 3 Stk.
Für die gerösteten Auberginen mit Currycreme und Granatapfeltopping:
Auberginen 2 Stk.
Erdnussöl 5 EL
Griechischer Joghurt 100 g
Frischkäse aus Joghurt, selbst gemacht (Labneh) 100 g
Currypulver mittelscharf 2 TL
Zhatar (orientalische Gewürzmischung) 0,5 TL
Knoblauchzehe 0,5 Stk.
Ras el Hanout 1 Prise
Schalotten 4 Stk.
Mandeln gehobelt 25 g
Kreuzkümmelsamen, geröstet und leicht zerstossen 0,5 TL
Granatapfelkerne 30 g
Petersilie
Limettenabrieb
Für die Fusion aus Brokkoli und Cavolo Nero mit Minze:
Brokkoli 300 g
Schwarzkohl 350 g
Olivenöl 3 EL
Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten 2 Stk.
Kreuzkümmelsamen 0,5 TL
Ras el Hanout 0,5 TL
Chiliflocken 2 TL
Minzblätter in Scheiben geschnitten 10 g
Limettensaft 1 EL
Salz
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 510 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 2815,832 (673)
Eiweiß 3.78g
Kohlehydrate 4.48g
Fett 72.31g

Lamm:

1 Fenchelsaat und Koriandersaat im Mörser sehr fein zerstoßen. Knoblauch fein hacken oder pressen, mit Olivenöl vermengen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Das Lamm mit der Öl-, Gewürz- und Knoblauchmischung einreiben, salzen und pfeffern. Das Fleisch in einen Sous vide Beutel geben, Thymianzweige und Rosamarin hinzufügen und vakuummieren. Lamm einige Stunden marinieren.

2 Das Lamm bei 58 Grad ca. 20-25 Minuten Sous vide garen.

3 Butter und Olivenöl in der Pfanne erhitzen, das vorgegarte Lamm in der Pfanne 1-3 Minuten je Seite scharf anbraten.

Gebackener Gewürzreis:

4 Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Tomaten, den Knoblauch, die Schalotten, Kräuter und Zimtstangen in einer ofenfesten Form verteilen und mit dem Olivenöl übergießen. Mit ½ TL Salz und einer guten Prise Pfeffer würzen und 1 Stunde im Ofen mit Alufolie abgedeckt garen. Die Ofentemperatur auf 220 Umluft erhöhen.

5 Den Reis vorsichtig auf die Gewürzmischung geben und mit ½ TL Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. 600 ml Wasser zum Kochen bringen und sehr langsam und vorsichtig über den Reis gießen. Die Form mit Alufolie verschließen und 25 Minuten in den Ofen stellen. Herausnehmen und weitere 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

6 Zum Servieren mit gehacktem Koriander bestreuen.

Geröstete Auberginen mit Curry und Granatapfel:

7 Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Die Auberginen längs teils schälen damit abwechselnd helle und dunkle Streifen entstehen. Die Auberginen in fingerbreite Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben mit dem Erdnussöl, Salz und reichlich Pfeffer mischen. Auf das Backblech geben und 45 Min. rösten.

8 Den Joghurt und das Labneh mit ½ TL Zhatar, der Prise Ras el Hanout, 1 TL Curry, dem gepressten Knoblauch, 1 Prise Salz und 1 kräftigen Prise Pfeffer zu einer Curryjoghurtcreme verrühren. 1-2 EL Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Schalotten in Scheiben schneiden und 8 Min bei häufigem Rühren braten bis bis sie weich und dunkelbraun sind. 1 TL Currypulver, die Mandeln sowie Ras El -Hanout und 1 Prise Salz hinzufügen und weitere 2 Minuten braten bis die Mandeln hellbraun sind

9 Zum Servieren die Auberginen leicht überlappend hinlegen, die Curryjoghurtcreme darüber verteilen, die Schalotten-/Mandelmischung on top, mit Granatapfelkernen, gehackter Petersilie und Limettenabrieb bestreuen.

Fusion aus Brokkoli und Cavolo Nero mit Minze:

10 Den Brokkoli und den Cavolo Nero putzen und waschen. Vom Brokkoli die Röschen trennen, den Cavolo Nero vom dicken Stielende befreien. Den Cavolo Nero jeweils zur Hälfte vom Stiel komplett trennen, die andere Blatthälfte mit Stiel verwenden und in Streifen schneiden. So entstehen verschiedene Gargrade und Konsistenzen. Einen großen Topf mit kochendem Wasser aufsetzen, den Brokkoli für 90 Sekunden blanchieren und sofort in kaltes Eiswasser geben, den Cavolo Nero für 30 Sekunden blanchieren und ebenfalls in Eiswasser abschrecken. Anschließend getrennt in einem Sieb abtropfen evtl. in ein Geschirrtuch geben um das restliche Wasser zu entfernen. Die Minze schneiden und beiseitestellen.

Die Punkte für Franks blumiges Dinner

Da freut sich der freundliche Florist

Die Punkte für Franks blumiges Dinner