MO - FR 19:00

Quarkdonuts mit Basilikumpesto, Erdbeersoße und Amarettinikrümeln

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Quarkdonuts:
Magerquark 500 g
Schlagsahne 200 ml
Zucker 100 g
Vanillezucker 2 Pk.
Gelatine gemahlen 1 Pk.
Erdbeeren frisch 125 g
Erdbeersoße:
Erdbeeren 125 g
Erdbeermarmelade 2 TL
Basilikumpesto:
Basilikum 0,5 Bund
Mandeln gemahlen 2 EL
Wasser 50 ml
Zucker 50 g
Waldhonig 1 TL
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stk.
Olivenöl
Außerdem:
Amarettini Mandelkekse 100 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 220 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 811,696 (194)
Eiweiß 7.39g
Kohlehydrate 21.22g
Fett 8.57g

Quarkdonuts:

1 Den Quark mit der Sahne, dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und zur Quarkmasse geben. Die Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und hinzugeben. Alles in Silikonformen füllen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Erdbeersoße:

2 Die Erdbeeren im Mixer mit 2 Teelöffeln Erdbeermarmelade pürieren.

Basilikumpesto:

3 Aus Zucker und Wasser einen Zuckersirup herstellen, dazu beides in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen.

4 Die Basilikumblätter mit den Mandeln grob pürieren, Honig, Vanillemark und Olivenöl hinzugeben und noch einmal pürieren. So viel Zuckersirup hinzufügen, bis eine geschmeidige Masse entstanden und die richtige Süße erreicht ist.

Anrichten:

5 Die gut gekühlten Donuthälften aus den Silikonformen nehmen. Mit Erdbeersoße einstreichen und auf jeweils eine Hälfte Amarettinikrümel geben. Etwas Basilikumpesto zwischen die Hälften streichen und zusammensetzen. Auf einem Erdbeersoßenspiegel servieren.

Die Führung übernimmt er damit wohl nicht

Sebastians Punkte

Die Führung übernimmt er damit wohl nicht