MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Kürbissüppchen und Zwiebelbaguette

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Zwiebelbaguette:
Mehl 500 g
Wasser 375 ml
Hefe 0,5 Würfel
Salz 0,5 TL
Zucker 1 TL
Zwiebeln 2 Stk.
Honig
Pfeffer
Kürbissuppe:
Ingwer 2 EL
Knoblauchzehen 4 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Kartoffeln 4 Stk.
Gemüsebrühe 1 l
Hokkaido-Kürbis 1 Stk.
Crème fraîche 1 Becher
Petersilie 1 Bund
Kürbiskernöl 1 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 110 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 497,896 (119)
Eiweiß 2.86g
Kohlehydrate 20.31g
Fett 2.79g

Zwiebelbaguette:

1 Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Prise Salz dazugeben.

2 Die Hefe und 1 TL Zucker in 375 ml warmen Wasser auflösen und zum Mehl in die Schüssel gießen. Das Ganze gut vermengen und kneten.

3 Parallel in einer Pfanne 2 große Zwiebeln anbraten und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Dann mit 2 EL Zucker überstreuen und karamellisieren.

4 Den Pfanneninhalt in die Schüssel mit dem Baguette Teig geben und zusammen gut verrühren.

5 Den Teig 1-2 Std. Gehen lassen. Anschließend auf ein Backblech verteilen und wieder 1 Std. gehen lassen.

6 Das Baguette einschneiden und in den Ofen geben. Das Baguette bei 220°C in einem Vorgeheizten Ofen für ca. 20-25 Minuten backen.

Kürbissuppe:

7 Den Kürbis klein schneiden. 4 Knoblauchzehen und ein großes Stück Ingwer schälen und klein schneiden.

8 Zwei Zwiebeln schälen und klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch zusammen mit dem Ingwer anbraten.

9 Den Kürbis mit anbraten und anschließend den Topf mit ca. 1 Liter Gemüsebrühe auffüllen.

10 Vier mittlere Kartoffeln klein schneiden und mitkochen. Das ganze ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Wie sieht die Bewertung für Susis Kochkünste aus?

Die Punktevergabe am Donnerstag

Wie sieht die Bewertung für Susis Kochkünste aus?