MO 22:50

ready to beef! Jetzt auf TVNOW

ready to beef!: Hans Neuner hofft mit seinen Muscheln auf den Überraschungseffekt

Hans Neuner hofft auf den Überraschungseffekt
Hans Neuner hofft auf den Überraschungseffekt Haben die Gegner mit den Percebes gerechnet? 02:44

Haben die Gegner etwa mit den Percebes gerechnet?

Star-Koch Hans Neuner stellt sich mit seinem Team bei „ready to beef!“ dem Duell mit dem Team von Erik Scheffler. In der ersten Runde hat er sich die Geheimzutat ausgesucht, die sein Gegner nicht kennt. Hans hat sich dafür eine ganz besondere Zutat ausgesucht, die es in seiner kulinairschen Heimat an der Algarve gibt: Percebes, oder auch Entenmuscheln. Die wachsen an den Felsen am Meer und sind wirklich schwer zu bekommen. Er hofft, damit seinen Gegner aus der Großstadt richtig zu überraschen. Aber klappt das wirklich? Die Reaktion, als Gastgeber Tim Mälzer die Zutat enthüllt, gibt es hier im Video zu sehen.

Tim Raue ist begeistert von den Percebes

„ready to beef!“-Juror Tim Raue freut sich auf die Gerichte in dem Gang mit den Percebes. „Das ist mit das Teuerste, was man aus dem Meer kaufen kann“, weiß der Sternekoch aus Berlin. Er findet die kleinen Muscheln nicht nur „super hübsch“, die schmecken auch „herausragend“. Da haben die beiden Teams also eine echte Aufgabe vor der Brust, damit Tim Raue wirklich zu begeistern. Aber wie bearbeitet man die kleinen Dinger eigentlich? Das lässt sich auch Tim Mälzer erst einmal von Hans Neuner zeigen.

Ob der Überraschungseffekt wirklich wirkt, welches Team sich in dieser Runde durchsetzen und wer am Ende den „Beef“ für sich entscheiden kann, das gibt es auf TVNOW in der kompletten Folge zu sehen.

Die Highlights von „ready to beef!“ im Video

Robin Pietsch begeistert Tim und Tim mit der Wurst
Robin Pietsch begeistert Tim und Tim mit der Wurst Aber einfach ist die Geheimzutat nicht 01:58

„ready to beef!“ jederzeit online schauen im Stream auf TVNOW