Exklusiv auf TVNOW

ready to beef!: Max Strohe und Alexander Wulf stellen sich der härtesten Challenge am Herd

Bei "ready to beef!" treten die Teams von Max Strohe und Alexander Wulf gegeneinander an.
Bei "ready to beef!" treten die Teams von Max Strohe und Alexander Wulf gegeneinander an. © TVNOW

Sie wollen mit ihren Teams unbedingt den zweiten Sieg einfahren

In dieser Folge lässt Gastgeber Tim Mälzer bei „ready to beef!“ zwei Gewinner der letzten Staffel zum zweiten Mal in den Ring steigen: Der Berliner Sternekoch Max Strohe aus dem Restaurant „tulus lotrek“ kocht mit seinem Team gegen den einzigen russischen Sternekoch Deutschlands Alexander Wulf aus dem Restaurant „Burgstubenresidenz“ in Heinsberg und sein Team. Alexander steht für eine russisch interpretierte „Fine Dine“-Küche während Max mit seiner kreativen Bauchküche auf höchstem Niveau brilliert. Wer überzeugt Juror Tim Raue, holt sich den zweiten Sieg und behält damit eine reine Weste?

Das gibt es ab Sonntag, den 10. Mai, exklusiv auf TVNOW zu sehen. 

Max Strohes Kochstil: „Das worauf ich Bock habe!“

Seinen eigenen Küchenstil bezeichnet Sternekoch Max Strohe als „egozentrisch“. Er kocht nur das, worauf er gerade Lust hat. Das aber auf höchstem Niveau. Damit hat er nicht nur die Tester vom Guide Michelin überzeugt, sondern auch schon viele Fans und den Gaumen von Tim Raue in Staffel 1. Jetzt tritt er mit seinem Team erneut an. Wen er an seiner Seite hat und was sie sich vornehmen, verrät Max hier im Video.

Als Geheimzutat hat sich Max Strohe Kaisergranat ausgesucht. Was er damit bezweckt, das erklärt er hier.  

Das ist Max Strohe mit seinem Team
Das ist Max Strohe mit seinem Team Sie treten bei "ready to beef!" an 01:41

Alexander Wulf ist auf regionales Gemüse spezialisiert

Als einziger russischer Sternekoch ist Alexander Wulf schon etwas ganz besonderes. Besonders ist auch seine Spezialisierung auf regionales Bio-Gemüse in seinem Restaurant. Mit seinem Team zaubert er da echte kulinarische Kunstwerke. Wer in seinem Team ist und was sie ausmacht, das verrät Alexander hier im Video.

Als Geheimzutat hat sich Alexander Wulf dann für Rote Beete entschieden. Warum er das getan hat, erklärt er hier.

Das ist Alexander Wulf mit seinem Team
Das ist Alexander Wulf mit seinem Team Sie treten bei "ready to beef!" an 01:41

Die Highlights von „ready to beef!“ im Video sehen

Wie geht Schweinenacken und Reis auf Sterne-Niveau?
Wie geht Schweinenacken und Reis auf Sterne-Niveau? Das ist eine echte Aufgabe bei "ready to beef!" 02:59

„ready to beef!“ jederzeit online im Stream schauen auf TVNOW