MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Roasted Reh-Rücken mit Holundersauce

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Roasted Reh-Rücken:
Rehrücken ausgelöst 1,2 kg
Wacholderbeeren 2 EL
Salz und Pfeffer
Sonnenblumenöl
Holundersauce:
Rehknochen 2 kg
Sellerieknolle 1 Stk.
Karotten 6 Stk.
Lauch 1 Stk.
Zwiebeln 4 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Tomaten 4 Stk.
Champignons 10 Stk.
Rotwein 1 l
Wacholder
Pfefferkörner
Lorbeerblätter
Holundergelee 200 g
Butter 220 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 285 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 560,656 (134)
Eiweiß 15.68g
Kohlehydrate 1.03g
Fett 6.00g

Roasted Reh-Rücken:

1 Fleisch auf Zimmertemperatur bringen. Leicht salzen und pfeffern, in Wacholder wälzen.

2 Bei mittlerer Temperatur von allen Seiten in Öl anbraten. Im Backofen bei ca. 200° ca. 8 – 10 Minuten garen.

3 Vor dem Aufschneiden einige Minuten ruhen lassen.

Holundersauce:

4 Knochen im Backofen rösten.

5 Wurzelgemüse in Stücke schneiden und in Öl anbraten.

6 Knochen mit Gemüse und Wein etwa 4 Stunden bei geringer Temperatur simmern lassen. Fond absieben und entfetten, bei Bedarf reduzieren.

7 Holundergelee einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce mit eiskalten Butterstücken montieren.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?