MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Robertos Vorspeise

Gegrillte Pizza mit vegetarischem Belag

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Teig:
Mehl 600 g
Hefe frisch 1 Packung
Zucker 1 TL
Meersalz 2 TL
Wasser warm 300 ml
Bruschettagewürz 2 TL
Olivenöl 60 ml
Tomaten passiert 500 g
Belag:
Rucola 1 Bund
Basilikum 1 Bund
Tomaten 3 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Oliven schwarz 100 g
Zwiebel 1 Stk.
Büffelmozzarella 2 Stk.
Salz
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 97 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 736,384 (176)
Eiweiß 4.26g
Kohlehydrate 28.48g
Fett 4.81g

1 Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Hefe, Salz und Zucker in warmem Wasser auflösen, zum Mehl geben und gut durchkneten (manuell oder maschinell). Das Bruschettagewürz mit in den Teig geben und einarbeiten. Den Teig abdecken und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Für den Belag Basilikum und Rucola waschen. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Die Tomaten, Oliven, Mozzarella, Zucchini und die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben in Olivenöl frittieren, bis sie goldbraun sind, dann auf Küchenvlies abkühlen lassen. Olivenöl in eine Schüssel geben und Knoblauch hineinpressen, mehrfach umrühren.

2 Wenn der Teig gegangen ist, vor der Entnahme etwas Olivenöl am gesamten Schüsselrand verteilen, dann den Teig mit einem Teigschaber auf ein Brett geben und nochmals kneten bis eine glatte Struktur entstanden ist. Daraus einen Strang von ca. 5 cm Durchmesser rollen und in 5 gleiche Teile portionieren. Jetzt aus den 5 Portionen Kugeln formen. Die Kugeln zu einer flachen Scheibe drücken oder ziehen, etwas Olivenöl erleichtert die Formgebung.

3 Den Grill auf mittlere Temperatur bringen und den Grillrost mit Öl bestreichen. Die Teigscheiben auf den Grill legen und so lange angrillen, bis eine leichtes Branding erkennbar ist. Jetzt die Scheiben vom Grill nehmen, mit der „rohen“ Seite auf ein Küchenbrett legen, die angegrillte Seite mit der Öl-/ Knoblauchmischung bestreichen und Tomatensauce dünn bis kurz vor den Rand auftragen. Tomaten, Zucchinischeiben, Oliven, Zwiebelscheiben, Mozzarella, Basilikumblätter und Rucola auflegen. Die Pizzen wieder auf den Grill legen und bei geschlossenem Deckel ca. 7 Minuten fertig grillen. Bei Bedarf etwas länger. Die Pizzen sind fertig, wenn der Boden gebräunt und der Mozzarella zerlaufen ist.

Die Punkte für Rolf

Hat er erfolgreich geschwitzt?

Die Punkte für Rolf