MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Winterliches Apfeltrio

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Äfel im Schichtglas:
Äpfel 5 Stk.
Zucker 100 g
Marsala 5 EL
Schlagsahne 200 ml
Vanillezucker 250 g
Sahnesteif 2,5 Päckchen
Mascarpone 1,25 Päckchen
Honig flüssig 625 g
Amarettini Mandelkekse 7,5 EL
Für das Eis:
Eier 1 Stk.
Zucker 80 g
Eigelb 2 Stk.
Milch 300 ml
Sahne 200 ml
Salz 1 Pr
Tonkabohe
Für den Bratapfel:
Äpfel 5 Stk.
Dominosteine 5 Stk.
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1230,096 (294)
Eiweiß 1.65g
Kohlehydrate 49.68g
Fett 9.14g

Apfel im Schichtglas:

1 Äpfel vierteln, schälen, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. In einen Topf geben. Mit Zucker bestreuen und mit Marsala übergießen.

2 Anschließend kurz aufkochen und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Dann abkühlen lassen und pürieren.

3 Nun die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, die Mascarpone mit dem Honig glatt rühren und die Sahne unterheben. Dann kalt stellen.

4 Die Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz grob zerbröseln.

5 In die Dessertgläser zuerst Mascarponecreme, dann Amaretti, wieder Creme, Apfelpüree und zuletzt Creme "einschichten". Mit Amarettibröseln bestreuen und anschließend kalt stellen.

Eis:

6 Die Tonkabohnen mit einer Reibe zu einem Pulver verarbeiten. Je feiner, desto besser. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Salz verrühren, bis sich der Zucker gut aufgelöst hat.

7 Nun Sahne und Milch in einem Topf etwas erhitzen (nicht kochen!) und langsam unter Rühren zu der Ei-Zucker-Mischung geben.

8 Die Mischung zurück in den Topf geben und die geriebene Tonkabohne hinzufügen (nicht kochen!), bis die Mischung dickflüssiger wird.

9 Im Kühlschrank herunterkühlen lassen und dann in die Eismaschine geben.

Bratäpfel:

10 Alle Äpfel ausstechen, mit dem Dominostein befüllen und bei 200 °C für 20 Minuten in den Ofen stellen.

Ob das für den Sieg in Aachen reicht?

Nochmal tolle Punkte für Meike

Ob das für den Sieg in Aachen reicht?