MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Leiterli aus dem Räucherofen mit Kirsch-Chipotle-BBQ-Sauce und Nord-Süd-Salatbouquet

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Kirsch-Chipotle-BBQ-Sauce:
Sauerkirschmarmelade 400 gr.
Kirschmarmelade 200 gr.
Cola Cherry 400 gr.
Ketchup 400 ml
Zitronensaft 4 EL
Worcestersoße 4 EL
Senf mittelscharf 4 EL
Chipotle-Salsa 3 EL
Liquid Smoke Hickory 4 EL
Für die Leiterli:
Spare ribs 4 Stk.
BBQ Rub
Cola Cherry
Räucherchips (z.B. Apfel- oder Kirschholz)
Für die Ofenkartoffeln (Süd):
Drillinge 1 kg
Ringel Bete 500 gr.
Karotte rot 500 gr.
Rucola 1 Päckchen
Parmesan 75 gr.
Himbeeressig 2 EL
Olivenöl 6 EL
Senf 1 EL
Honig 1 EL
Salz
Pfeffer
Thymian frisch
Rosmarin frisch
Für den falschen Kartoffelsalat (Nord):
Kohlrabi 3 Stk.
Eier 4 Stk.
Senf mittelscharf 1 TL
Zitronensaft 1 TL
Salz
Pfeffer
Rapsöl 200 ml
Griechischer Joghurt 150 gr.
Cornichons 120 gr.
Kapern 30 gr.
Schnittlauch 15 gr.
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1497,872 (358)
Eiweiß 1.46g
Kohlehydrate 15.64g
Fett 32.52g

Für die Kirsch-Chipotle-BBQ-Sauce:

1 Alle Zutaten in einem Kochtopf zusammengeben und bei niedriger Temperatur köcheln und reduzieren lassen, bis Menge der Sauce etwa ein Drittel von der Ursprungsmenge hat und schön dickflüssig wird. Das ist ein relativ langwieriger Prozess und man muss deshalb die Sauce regelmäßig umrühren. Unbedingt einen Deckel schräg auf den Topf legen, da die Sauce spritzt.

2 Nun noch die Sauce mit einem Pürierstab fein- und cremigmixen. Den Schärfegrad der Sauce kann man mit der Chipotle-Sauce selbst bestimmen.

3 Sobald die Sauce erkaltet ist, kann man sie in Flaschen abfüllen und im Kühlschrank bis zu 6 Monate aufbewahren.

Für die Leiterli:

4 Als erstes gut vier Hände voll Räucherchips in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser einweichen und kurz vor Nutzung abgießen.

5 Zunächst entfernt man die Silberhaut der Leiterli. Auf der Innenseite (Knochenseite) befindet sich eine Membran, die man vor der Zubereitung unbedingt entfernen sollte. Mit einem Löffel ganz leicht am zweiten Knochen unter die Silberhaut fahren, anheben und dann in einem Stück abziehen. Der Löffel verhindert das einschneiden bzw. reißen der Haut und macht das Abziehen einfacher.

6 Nun den Rub großzügig auf beide Seiten der Rippchen streuen und ohne Öl oder ähnliches gut einmassieren. Nach gut 30 Minuten ist der Rub durchgefeuchtet und haftet komplett am Fleisch.

7 Während der Rub einzieht, kann der Räucherofen vorgeheizt werden. Falls Sie keinen Räucherofen haben, tut es auch ein Grill mit Deckel, egal ob Kohle oder Gas. Lesen Sie in Ihrer Gebrauchsanweisung, wie Räuchern mit Ihrem Gerät am besten funktioniert.

8 Die Leiterli in den Räucherofen geben und gut 3 Stunden bei 120 Grad räuchern. Immer mal wieder Chips nachfüllen, um gleichmäßigen Rauch zu erzeugen.

9 Nach den drei Stunden haben die Leiterli eine rötliche Färbung und duften schon wunderbar geräuchert. Die Leiterli nun vorsichtig in einen großen Bräter geben, der einen Abstandhalter oder Rost hat, damit sie nicht in Flüssigkeit liegen.

10 Die restliche Cherry Cola in den Bräter geben und mit mehreren Lagen Alufolie den Bräter gut verschließen, dass kaum Dampf entweichen kann. Das Ganze nun weitere 2 Stunden bei 120 Grad im Backofen dämpfen lassen.

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?

Finaltag bei Gastgeber Steffen

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?