MO - FR 19:00

Sahne-Joghurt-Kultur und Beerenlese

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Sahne-Joghurt-Kultur
Griechischer Joghurt 10% Fett 500 g
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Schlagsahne 2 Becher
Orange unbehandelt 1 Stk.
Beerenlese
Erdbeeren 500 g
Rhabarber 200 g
Gelierzucker 175 g
Anrichten
Waldbeeren 250 g
Hafercoockies 5 Stk.
Minzblätter 5 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 506,264 (121)
Eiweiß 1.39g
Kohlehydrate 19.72g
Fett 3.80g

Sahne-Joghurt-Kultur

1 Die Sahne-Joghurt-Kultur einen Tag vor servieren zubereiten! Dazu Sahne steif schlagen, Joghurt und Zucker unterheben. Anschließend je nach Laune ein wenig Orangenschale abhobeln und anschließend Orange in der Hand ausdrücken und ebenfalls nach gewünschter Geschmacksintensität den frischen Saft dazugeben. Nun ein sauberes Küchentuch in einem Sieb auslegen. Anschließend die gesamte Masse einfüllen; über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Beerenlese

2 Erdbeeren klein schneiden (sechsteln), Rhabarber schälen und ebenfalls zerkleinern. Alles in einen Topf geben und den Zucker dazugeben. Jetzt sorgfältig aufkochen lassen – ca. 3 Minuten köcheln lassen. Die aufgekochte Fruchtlese vom Herd nehmen und ggf. pürieren oder nicht. Abkühlen lassen!

Anrichten

3 Die am Tag zuvor zubereitete Sahne-Joghurt-Kultur aus dem Kühlschrank nehmen und portionieren, die frisch gekochte marmeladenähnliche Lese über die Masse verteilen. Mit zerbröselten Hafercookies verzieren. Frische Beeren umher verteilen und ein frisches Minzblatt obenauf. Fertig!

War das einer Koch-Matura würdig?

Ina kocht sich durch

War das einer Koch-Matura würdig?