MO - FR | 19:00

Scharfer Wassermelonensalat mit gegrilltem Scampispieß und Minzjoghurt

Die Vorspeise von Miriam

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Wassermelone 1 Stk.
Scampi 15 Stk.
Griechischer Joghurt 250 g
Minze 1 Bund
Limetten 2 Stk.
Honig 2 EL
Olivenöl 4 EL
Chilischoten rot 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz und Pfeffer
Holzspieße 5 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1150,6 (275)
Eiweiß 2.36g
Kohlehydrate 11.83g
Fett 24.51g

1 Minze waschen, trockenschütteln, Blätter zupfen und klein schneiden. Yoghurt, Limettensaft, Limettenabrieb mit Minze mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2 Schale der Scampi abziehen und den Darm entfernen. Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Scampi in Knoblauch, 2 El Olivenöl, Salz und Pfeffer etwa eine Stunde marinieren und dann auf einen langen Spieß stecken.

3 Chilischoten halbieren, Kerne entfernen und in feine Scheiben schneiden. Chili mit 2 EL Olivenöl, dem Honig und Salz und Pfeffer vermengen. Mit einem Kugelaussteher aus der Melone runde Bällchen herausstechen und in eine Schüssel geben. Chilimischung über die Melone geben.

4 Scampispieße auf dem Grill von jeder Seite 3 Minuten grillen. Melonenbällchen in einen Teller geben, Scampispieß darüberlegen und Minzyoghurt separat in einem kleinen Gläschen servieren.

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart

Ein Punkt macht den Unterschied

Ein knappes Ergebnis in Stuttgart