MO - FR I 15:00

Shopping Queen: Anika präsentiert sich auf dem Laufsteg

"Och guck mal, die kleine Maus"
"Och guck mal, die kleine Maus" Anika auf dem Laufsteg 01:46

Für Guido hätte der Look aufregender sein können

"Shopping Queen"-Kandidatin Anika tritt in hellen Jeans, ärmellosem Satintop und metallisch-glänzenden Accessoires auf den Catwalk. Die kleine 36-Jährige strahlt und präsentiert sich und ihre modische Umsetzung des "Heavy Metal"-Mottos selbstgewusst ihren Konkurrentinnen. Für Star-Designer Guido Maria Kretschmer hätte der Look aufregender sein können.

Das Motto hat Anika auf jeden Fall erfüllt

"Och, guck mal die Maus", ruft Guido Maria Kretschmer beim Anblick seiner Kandidatin fast schon wenig mitleidig, "macht sie ganz süß". Dem Star-Designer aber fehlen zur perfekten Umsetzung des Mottos die Ohrringe. Die Tasche in glitzerndem Rosa ist nach seinem Ermessen ein wenig zu groß für die Erzieherin. Auch die Frisur kann beim Modemeister nicht punkten. "Aber, komm. Es ist wie es ist". Ein kleines Jäckchen hätte dennoch geholfen, den Look kompletter zu machen. Ja, genau. Wo ist denn das geblümte Blouson, von dem Anika im Laden so begeistert war. Hat sie es nicht sogar gekauft?!

Sowohl am Morgen als auch auf dem Laufsteg sieht Anika hübsch und jugendlich aus. "Es ist eine kleine zarte Frau, die jetzt einen neuen Look hat. Es ist jetzt nicht unbedingt der aufregendste Look der Welt, aber wenn man sie sieht, dann denkt man sofort 'die mag metallische Teile'". Das Motto ist auf jeden Fall erfüllt.

Bei TV NOW im Pre TV könnt ihr jetzt schon nachschauen, wie viele Punkte Anika von ihren Mitstreiterinnen bekommen hat.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guidos beste Sprüche aus Berlin

Rettungsboot oder Schuh?

Guidos beste Sprüche aus Berlin