MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Anni erobert im opulenten Brokat-Mantel den Laufsteg

Anni präsentiert ihren festlichen Brokat-Look
Anni präsentiert ihren festlichen Brokat-Look Der letzte Catwalk der Woche 01:35

Laufsteg frei für Anni

Nach einer zwischendurch ziemlich hektischen Shoppingtour mit Freund Nick betritt unsere dieswöchige letzte Kandidatin Anni den Laufsteg. Passend zum Motto "Brokat reloaded – kreiere einen festlichen Weihnachtslook!" hat die 21-Jährige einen extravaganten Brokat-Mantel mit halblangen Ärmeln gefunden, den sie ihren Konkurrentinnen jetzt auf dem Laufsteg präsentiert.

Hat Anni den perfekten Brokat-Look geshoppt?

Glücklicherweise konnten Anni und Nick beim Shoppen doch noch rechtzeitig den richtigen Weg durch die überfüllte Münchner Innenstadt finden, sodass Anni nun komplett gestylt den Catwalk betritt. "Wow!", hört man sofort aus Richtung der Jury.

Zu ihrem Key-Piece, einem Mantel aus hell gemustertem Brokatstoff mit verkürzten Ärmeln, kombiniert Anni einen ansonsten dunklen Look. Sie trägt schwarze Leggings in Leder-Optik und eine dunkelgraue Bluse mit glitzerndem Stehkragen. Schuhe und Clutch sind aus schwarzem Veloursleder und die kleinen Glitzersteine an den Stiefeletten passen zu den Pailletten an Annis Blusenkragen. Im hektisch gesuchten Schmuckgeschäft hat Anni dann noch hellen Perlenschmuck für Arm und Ohren und einen schmalen Ring gefunden. Der Stylist hat Anni wie gewünscht eine lockere Hochsteckfrisur gemacht, Smokey Eyes und nudefarbene Lippen geschminkt und grauen Nagellack aufgetragen. 

Guido sieht ein paar Schwächen

"Das Brokat-Jäckchen ist wunderbar. Es gibt nur ein paar Schwächen", beginnt Guido Maria Kretschmer seine Kritik. Die schwarze Clutch ist ihm "zu plakativ" und Annis Perlenohrringe findet er "billig". "Da siehst du eben, dass die 1,95 Euro gekostet haben, die Biester." Einem geschulten Auge entgeht halt nichts. Noch dazu hätte der Star-Designer "auf jeden Fall ein anderes Oberteil" gesucht, etwas schlichteres und lässigeres. "Dann wäre es ein bisschen jugendlicher geworden."

Im Vorher-Nachher-Vergleich sieht Guido trotzdem "ein hübsches Mädchen; am Morgen wie am Abend". Den Look unserer Freitagskandidatin findet er "charmant und zart und vorsichtig", hätte sich an der einigen Stellen aber mehr Qualität gewünscht. "Sie hat sich was getraut. Es ist nur nicht konsequent genug gemacht worden", lautet somit Guidos abschließendes Urteil. 

Was Annis Konkurrentinnen von ihrem Look halten, seht ihr in der kompletten Folge bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Hannovers Mädels erfahren endlich das Motto

Raus mit der Sprache, Guido!

Hannovers Mädels erfahren endlich das Motto