MO - FR 15:00

Shopping Queen: Auf DIESE Vintage-Verkäuferin kann Julia zählen

Guido hat seinen Midi-Rock-Favoriten gefunden
Guido hat seinen Midi-Rock-Favoriten gefunden Speziell, aber toll 01:09

Julia ist im Second-Hand-Himmel

So schnell landet man im Paradies. Genauer gesagt im Vintage-Paradies. Hamburgs Mittwochskandidatin Julia und ihre Freundin Eli brauchen dafür nämlich nicht mal den Shoppingbus, denn Julias Lieblingsladen ist nur ein paar Schritte von ihrem eigenen Zuhause entfernt. Auf der Suche nach einem besonderen Look zum Motto "Mach mal halblang – zeige uns dein stylisches Outfit mit deinem neuen Midi-Rock!" trifft das Shoppingduo hier auf eine schier unüberschaubare Auswahl an Klamotten. Und noch dazu auf eine Verkäuferin, die ihr Geschäft offenbar in und auswendig kennt.

Vintage-Styling will gelernt sein

Julia und Eli haben zwar schon einige Kleiderbügel mit diversen Röcken auf ihren Armen gesammelt, doch die Verkäuferin kann noch einige Teile nachlegen. "Den find' ich scharf", staunt Star-Designer Guido Maria Kretschmer, als ein dunkelblauer Paillettenrock mit eingenähten Auerhähnen vom Ständer gezogen wird. Solch einen tierischen Print hat selbst Guido "noch nie gesehen in der Mode". "Aber das find' ich auf jeden Fall toll", meint der Modeschöpfer.

Das nächste Modell aus Jeansstoff mit aufgestickten Margeriten haut unseren Mode-Experten nicht um. Auch Shoppingbegleitung Eli ist skeptisch. "Der gefällt mir nicht, muss ich offen sagen", gibt Julias Freundin zu. Von der selbstsicheren Verkäuferin wird sie aber darauf hingewiesen, dass man jeden Rock eben "auch angezogen sehen muss". Doch auch Julia selbst ist nicht besonders angetan von dem außergewöhnlichen Jeansrock. Genau wie Guido hat sie sich nämlich schon in das Paillettenbesetzte Modell verguckt: "Der ist der Hammer", liebäugelt die Hamburger "Shopping Queen"-Anwärterin mit dem glitzernden Midi-Rock. Ein passendes Oberteil muss also her.

"Ich habe das alles schon mal ausprobiert"

Die Verkäuferin empfiehlt etwas Schlichtes und kramt daraufhin einen schwarzen Rollkragenpullover hervor. Guido findet die Idee gut, Eli allerdings nicht und stellt daher den Vorschlag der Vintage-Verkäuferin in Frage. Ein Fehler. "Vielleicht nicht so einen dicken Pulli dazu?", fragt Eli, doch die modische Beraterin kontert sofort: "Das sieht cool aus, glaub' mir. Ich habe das alles schon mal ausprobiert." Damit wäre Elis Frage also geklärt. Gegen eine Verkäuferin, die ihren Laden wie ihre eigene Westentasche kennt, kommt wohl niemand an.

Mittwochskandidatin Julia stellt sich vor

Skateboard-Fan Julia will beim Shoppen Gas geben
Skateboard-Fan Julia will beim Shoppen Gas geben Guido: "Das ist 'ne coole Braut" 01:22

Bei Hamburgs Mittwochskandidatin Julia lässt Guido Maria Kretschmer seiner Phantasie mal wieder freien Lauf. Die 33-Jährige "könnte Polin sein", vielleicht eine Trauerbegleiterin oder jemand, der glücklichen Lotto-Gewinnern die frohe Botschaft überbringt. Oder aber eine Mitarbeiterin der GEZ. Guidos Vorstellungskraft sind wie immer keine Grenzen gesetzt. Tatsächlich wurde Julia allerdings in Kiew geboren, lebt mittlerweile in Hamburg und arbeitet als Psychologin in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. 

Als unser Star-Designer dann aber von Julias Hobby erfährt, staunt er nicht schlecht. Die 33-Jährige beschreibt sich selbst als "eingefleischte Skateboardfahrerin" und macht schon seit zehn Jahren die Rampen, Pools und Halfpipes unsicher. "Das ist 'ne coole Braut", erkennt Guido beeindruckt an. Warum Kerstin ausgerechnet deswegen Hamburgs neue "Shopping Queen" wird? "Weil ich nicht nur beim Skateboardfahren schnell bin, sondern auch beim Shoppen." 

Julia im Style-Check

"Mit ihr kann man rechnen", glaubt Guido
"Mit ihr kann man rechnen", glaubt Guido Julia im Style-Check 00:28

Ganze Folgen "Shopping Queen" auf TVNOW streamen

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Andrea ist die Katzenlady ohne Katzen

Die Allergie verhindert ihr Glück

Andrea ist die Katzenlady ohne Katzen