MO - FR 15:00

„Ich hätte ein bisschen mehr erwartet“

Shopping Queen: Guido findet leider nicht, dass Yvonne das Motto erfüllt hat

Guido findet nicht, dass Yvonne das Motto erfüllt hat
Guido findet nicht, dass Yvonne das Motto erfüllt hat "Ich hätte ein bisschen mehr erwartet" 02:07

Guido sieht den gleichen Stylingfehler wie am Vortag

Laufsteg frei für Augsburgs Dienstagskandidatin Yvonne! Die 45-Jährige war am zweiten Tag der „Shopping Queen“-Woche in Augsburg gemeinsam mit ihrer Tochter Lena auf der Suche nach einem Look passend zum Motto: „Forty & fabulous! Zeige, dass 40 das neue 30 ist!“ Das Mutter-Tochter-Gespann hat sich für eine dunkle Jeans-Culotte, einen flaschengrünen Samtblazer, ein schwarzes Spitzentop, Sneakers und eine weiße Bauchtasche entschieden. Ob Yvonne damit die Shoppingaufgabe von Star-Designer Guido Maria Kretschmer erfüllt?

Guido findet, dass es Yvonne „untenrum ganz gut geglückt“ ist. Auch ihre süße Pferdeschwanz-Frisur gefällt ihm gut. „Ich finde nur, dass der Blazer nicht dieses 30er-Gefühl erzählt“, kritisiert Guido. Ausgerechnet ein Blazer ist für ihn nämlich „DER Klassiker schlechthin“, der eher etwas älter als jünger macht. „Am Abend sieht sie nett aus, aber nicht unbedingt jünger“, lautet Guidos Urteil daher. „Ich hätte ein bisschen mehr erwartet“, stellt der Star-Designer ein wenig enttäuscht fest. Doch vielleicht sehen Yvonnes Konkurrentinnen das ja ganz anders!

Die Punkte für Yvonnes Look

Die Punkte für Yvonnes Look
Die Punkte für Yvonnes Look So bewertet die Konkurrenz an Tag 2 04:43

Denn nach Guidos Urteil ist wie immer die Konkurrenz dran. Was sagen die anderen Augsburger Ladys zu Yvonnes Look rund um ihren Blazer und ihre lässige Culotte? Wie viele Punkte die anderen „Shopping Queen“-Anwärterinnen dieser Woche für Yvonnes Outfit vergeben, erfahrt ihr hier im Video.

„Shopping Queen“ auf TVNOW streamen

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Christina ist eine "Kasseler Schlacke"

Was ist das denn?

Christina ist eine "Kasseler Schlacke"