MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Hat Jules aus Wien genug von ihrer rigorosen Shopping-Begleitung?

Guido: "Ich hätte ihr eine geschossen"
Guido: "Ich hätte ihr eine geschossen" Andrea fehlt das Feingefühl 00:57

Andrea fehlt das Feingefühl

Jules macht sich am dritten Tag bei "Shopping Queen" in Wien auf die Suche nach einem Look zum Motto "Einfach Spitze! Sei der Hingucker in deinem weißen Sommerkleid!". Ein Kleid hat die 32-Jährige schon gekauft. Nun möchte sie ihren Look mit Accessoires aufpeppen. Beim Anprobieren von Haarbändern wird Shopping-Begleitung Andrea etwas zu grob.

Guido: "In dem Moment hätte ich ihr eine geschossen"

Gemeinsam mit ihrer Shopping-Begleitung Andrea schaut sich Jules nach Haarschmuck um. Passend zum Sommer, schwebt der Künstleragentin etwas Blumiges vor. Da es mehrere Haarbänder mit Blumen gibt, schlägt Andrea vor, diese einfach der Reihe nach anzuprobieren. Ohne Widerspruch zu zulassen, schnappt sie sich die Bänder und zieht sie der unglücklich dreinschauenden "Shopping Queen"-Kandidatin ziemlich unsanft auf den Kopf.

Guido kann sich das Lachen nicht verkneifen. "Ich könnte da nicht mehr, wenn die da so an mir rummachen würde", meint der Modeschöpfer und fügt hinzu. "Sie sieht aus wie ein Kind, die völlig angefressen ist, weil die Mutter an ihr rummacht." Bei einem der Haarbänder übertreibt es Andrea dann sichtlich. "Aua", ruft Jules und nimmt ihr den Haarschmuck vorsichtshalber aus der Hand. "In dem Moment hätte ich ihr eine geschossen. Jetzt reicht es Andrea," findet Guido. 

Ob das Jules genauso sieht?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Du siehst schön aus", lobt die Konkurrenz

Jenny auf dem Catwalk

"Du siehst schön aus", lobt die Konkurrenz