MO - FR 15:00

Shopping Queen: Laura aus Mainz sucht den perfekten Echo-Look für eine Laudatio

Laura sucht ein glitzerndes Outfit für Lena-Meyer-Landrut

Am ersten Tag bei "Shopping Queen" in Wiesbaden und Mainz geht Kandidatin Laura einen kompletten Look zum Motto "Bühne frei für deine Laudatio! Finden den perfekten Look für die ECHO-Verleihung!" shoppen. Eine Entscheidung hat die 29-Jährige bereits getroffen. Sie möchte eine Laudatio für Lena-Meyer-Landrut halten.

Guido: "Die Nähte sind beschissen!"

Guido kritisiert Lauras Kleid. Ihm sind die Nähte nicht fein genug.
Guido kritisiert das Material und die Machart des Kleides. Auch von den Nähten ist er nicht begeistert.

Erstes Ziel von Laura ist eine große Kaufhauskette. Dort stöbert sie gemeinsam mit ihrer Shopping-Begleiterin durch die Regale. Als erstes entdeckt sie ein kleines schwarzes Jäckchen aus Leder. Guido Maria Kretschmer kommentiert ganz gelassen: "Das ist natürlich so ein überschnittenes Leder-Teil, was natürlich ganz hübsch ist". Ein schwarzes Kleid mit weißen Streifen am Rand findet die 29-Jährige auch nicht sonderlich schlecht. "Black and White kann, man muss aber sehen, wie sie drin wirkt", kommentiert der Mode-Designer.

Doch Laura setzt dann doch lieber auf fachmännische Unterstützung und spricht eine Verkäuferin an. Sie präsentiert der 29-Jährigen ein schwarzes Glitzerkleid, das gefällt ihr auf Anhieb gut. Das könnte sich auch Guido gut für den Echo vorstellen: "Glitzer geht natürlich immer, das ist Bühne und funkelt natürlich schön". Auf dem Weg in die Umkleidekabine findet Laura noch ein lachsfarbenes Kleid. Sie findet das Kleid cool und auch Designer Guido Maria Kretschmer hat nichts weiter dagegen einzuwenden, es kommt aber auf das "richtige Styling" an. "Es ist nichts Besonderes, aber wenn man es gut stylt", so die Worte des Experten.

Nächster Stopp in der Umkleide. Das schwarze Glitzerkleid kann weder Laura noch den Star-Designer überzeugen. Guido ist es insgesamt zu lang. "Das müsste kürzer sein, so dass es ein kleines Stückchen unter dem Po endet", kritisiert er. Als zweites probiert sie das lachsfarbene Kleid. Laura gefällt das Modell schon ganz gut. Vom Stil her gefällt auch Guido das Kleid, ihn stört allerdings die Machart und das Material des Kleides: "Ja, das geht natürlich auf jeden Fall, es hat natürlich nur beschissen gemachte Nähte".

"Es könnte eigentlich wunderschön sein, aber es ist der falsche Stoff für das Kleid", fügt er noch hinzu. Die 29-Jährige plant das Kleid aber schon als ihr Outfit ein. Sie probiert noch einen Gürtel um die Taille an. Doch dann passiert es. Sie reißt sich mit dem Gürtel eine Laufmasche in ihr Kleid. Guido hat es kommen sehen: "Was hat der Guido vorher noch gesagt, dieses Material ist einfach wahnsinnig empfindlich".

Geht Laura mit einem kaputten Kleid auf den Laufsteg?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"

Kann Köln "sexy"?

Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"