MO - FR 15:00

Shopping Queen: Nach dem Schock beim Shoppen kann Sara Guido dann doch noch begeistern

K.O. für's Karvevalskostüm - zum Glück!

Dieser Shoppingtag ist gerade noch mal gut gegangen. Als unsere Münchner Montagskandidatin Sara Guido Maria Kretschmer zunächst mit dem Kauf eines Karnevalskostüms schockierte, gingen für den Star-Designer schon jegliche Chancen auf einen stylischen Catwalk-Look flöten. Am Ende hat es das Kleid aus dem Kostümshop dann aber glücklicherweise doch nicht auf den Laufsteg geschafft. Saras finalen Look findet unser Modeexperte deshalb auch überraschend "cool".

Guido hätte Saras Look noch "perfektioniert"

Eins hat Sara auf jeden Fall geschafft: Ihren Plan von ihrem Traumlook zum Motto "Happy Birthday - mach dir mit deinem neuen Look das schönste Geburtstagsgeschenk!" konnte sie ziemlich genau umsetzen. Die 24-Jährige hat sich ein Outfit für eine Halloweenparty im 20er-Jahre-Look vorgestellt. "Der große Gatsby" trifft "Das kleine Gespenst", also. Mit einem schwarzen, knielangen Kleid, das durchgehend mit schwingenden Fransen verziert ist, einem Kopfschmuck mit langen, schwarzen Federn und den gruseligen, zweifarbigen Zombie-Kontaktlinsen ist Sara das gut gelungen.

"Das ist ein cooler Look und ein guter Start in die Woche", lobt Guido. Ein, zwei Kleinigkeiten hätte der Stylingexperte dennoch verändert. "Man hätte den Look noch perfektionieren können", meint Guido und zählt zum Beispiel eine fehlende Strumpfhose und großen Perlenschmuck auf, der Saras Charleston-Style perfekt gemacht hätte. Kleinigkeiten hin oder her - "ein heißes Gerät" ist Sara Guidos Meinung nach trotzdem, als sie strahlend über den Catwalk swingt. 

Wie Saras Konkurrentinnen der erste Look dieser Woche gefällt, seht ihr in der ganzen Folge bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"

Kann Köln "sexy"?

Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"