MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Nadja aus Düsseldorf präsentiert ihren Look auf dem Catwalk

Guido Maria Kretschmer hat nicht nur Lob für Nadjas Look auf Lager

An Tag eins bei "Shopping Queen" in Düsseldorf präsentiert Kandidatin Nadja ihr Outfit zum Motto "Leider geil - Zeig uns, dass Pink die Sommerfarbe des Jahres ist!" auf dem Catwalk. Star-Designer Guido Maria Kretschmer bedauert, dass sie sich den Look selbst "ein bisschen versaut" hat.

Guido: "Die Hose hätte einen anderen Look gebraucht"

Als erste Kandidatin betritt Nadja am Montag in Düsseldorf den Catwalk. Passend zum "Shopping Queen"-Motto trägt die 23-Jährige eine pinke Hose. Ihr Oberteil ist weiß, ärmellos und teilweise bestickt. Nadjas Accessoires bestehen aus einer Tasche in nude mit Golddetails sowie einer Kette und Kreolen in gold. Auch ihre Sandaletten erstrahlen in einem Goldton. "Das Oberteil ist leider nicht so geil, wie man es sich vorgestellt hat", bemerkt Guido. "Man sieht, dass es zu groß ist. Die Hose hätte einen anderen Look gebraucht."

Hose, Sandaletten und auch Nadjas Tasche findet der Modeschöpfer super. Jedoch hat sie "es sich selbst so ein bisschen versaut", weil sie das Top im Laden nicht anprobiert hat. Zusammenfassend meint Guido: "Es ist auf jeden Fall ein süßer Look, der nach oben hin ein bisschen verloren hat."

Im Vorher-Nachher-Vergleich zeigt sich, dass Nadja unterschiedliche Stilrichtungen tragen kann und trotzdem authentisch bleibt. "Heute Morgen war sie einfach ein sportliches Girl in Schwarz. Und am Abend sieht man eben, dass sie immer noch die süße Nadja ist", meint Guido, der abends einige "gute Momente" in ihrem Look entdeckt.

Was werden die anderen Kandidatinnen wohl dazu sagen?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guidos beste Sprüche aus Braunschweig

Der Zweitkarriere als Gangster-Rapper steht nichts im Weg

Guidos beste Sprüche aus Braunschweig