MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Nicki zeigt sich auf dem Catwalk

Guido nicht ganz happy mit dem Look
Guido nicht ganz happy mit dem Look Nicki auf dem Catwalk 01:30

Verschönerung hat doch noch geklappt

"Shopping Queen"-Kandidatin Nicki hat es trotz knapper Zeit und wenig Restbudget geschafft ihre Haare schneiden und ein Make-up machen zu lassen. Jetzt präsentiert sie sich und ihre modische Umsetzung des Mottos "Gut geschnürt ist halb gewonnen – sorge mit deinen neuen Halbschuhen für einen starken Auftritt!".

Nicki hat Mut bewiesen

Lady in black: Nicki hat sich für ein schwarzes, ausgestelltes Kleid, einen schwarzen Mantel, eine schwarze Henkel-Tasche und Schnürschuhe in Schwarz-Weiß entschieden. Lediglich ihre Strumpfhose ist Hautfarben. "Ich muss sagen, ich hätte es mit einem schwarzen Strumpf noch schöner gefunden", kritisiert Guido. Er bedauert ebenfalls, dass der Mantel nicht "zum Einsatz" kommt. Nicki hat ihn sich lediglich über den Arm gelegt. Aber der Star-Designer lobt seine Kandidatin für sie Mühe, die sie sich gegeben hat. "Der Schuh sitzt. Die Kombination ist gut und sieht sehr elegant aus." Auch die lange, schwarze Kette sei ein "großes Add-on" des Looks.

Im Vorher/Nachher-Vergleich zeigt sich, dass Nicki Mut in Form ihrer neuen Frisur und dem Make-up bewiesen hat. Der Modemeister ist nicht ganz zufrieden mit Nickis Interpretation. "Sie hat ihre Proportionen verändert. Nichtsdestotrotz ist das ein guter Look", fügt er schlussendlich zu seiner Kritik. hinzu.

Nickis Shoppingtag verpasst? Bei TV NOW im Pre-TV könnt ihr euch die komplette Folge kostenlos ansehen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Mit DIESER Summe hatte Andrea nicht gerechnet

Böse Überraschung an der Kasse

Mit DIESER Summe hatte Andrea nicht gerechnet