MO - FR 15:00

Shopping Queen: Regina hinterlässt einen bleibenden Eindruck in Münsters Geschäften

"Hallohooo! 'Shopping Queen' ist da!"

Aufgepasst, Münster! Am vierten Tag der Shoppingwoche in der Heimatstadt unseres liebsten Star-Designers Guido Maria Kretschmer erobert unsere Kandidatin Regina die Geschäfte und das bleibt niemandem vorenthalten. 

Regina probt den großen Auftritt

Beim Betreten jedes einzelnen Ladens begrüßt die 66-Jährige lauthals sämtliche Kunden und Verkäufer. "Hallohooo! 'Shopping Queen' ist da!", schallt es durch die Regale und Kleiderstangen, während Regina ein Geschäft stürmt. "Ich raste aus", lacht Reginas Tochter und Shoppingbegleitung Ann-Kathrin noch im ersten Laden. Der 25-Jährigen scheint die Euphorie ihrer Mama ein wenig unangenehm zu sein, dabei ist gerade das vielleicht genau die richtige Taktik, um sich unsere Shoppingkrone zu sichern. Jeder im Umkreis von Regina weiß sofort Bescheid, welche eilige Shoppingkolonne da auf ihn zu kommt und kann entweder zur Seite springen oder zu Hilfe eilen. Außerdem verliert Regina keine Zeit damit, jedem Einzelnen immer wieder zu erklären, auf welcher Mission sie mit Kamera, Mikro, Shoppingbegleitung und großem Schuhkarton im Schlepptau ist.

Und wenn man schon mal bei "Shopping Queen" dabei ist, dann darf man das doch wohl auch gebührend feiern! Sara, Christin, Petra und Jessi haben von Mitstreiterin Regina sowieso nichts anderes erwartet. Bei ihrer Konkurrentin zu Hause malen sich die vier Mädels genau die Situationen aus, die sich gerade auf Münsters Shoppingmeile abspielen. "Ich glaube, sie bleibt nicht unbemerkt", vermutet Jessi schmunzelnd. 

Wenn das so weitergeht, dürfte Reginas Catwalk-Auftritt dann wohl der letzte Schrei werden, oder? Ob Münsters Donnerstagskandidatin nach ihren großen Auftritten auch die perfekten Teile für ihren Wunschlook findet, erfahrt ihr bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Maren fehlen fast die Worte bei Bettinas Anblick

"Du siehst einfach 'Wow!' aus"

Maren fehlen fast die Worte bei Bettinas Anblick