MO - FR 15:00

Shopping Queen: Sind Ulrikes Ansprüche höher als ihr Budget?

Ein "wunderbares" Kleid oder etwa nicht?

Kandidatin Ulrike shoppt am vierten Tag von "Shopping Queen" in Wien einen Look zum Motto "Einfach Spitze! Sei der Hingucker in deinem weißen Sommerkleid!". Mit dem zweiten Kleid, das sie anprobiert, scheint sie gleich einen Volltreffer gelandet zu haben. Dieser Meinung ist jedenfalls Star-Designer Guido Maria Kretschmer.

Ulrike zweifelt an der Qualität

Ulrike verlässt die Umkleidekabine in einem langen weißen Kleid mit feinen Stickereien. Guido ist gleich im ersten Augenblick von dem Kleidungsstück überzeugt. "Wunderbar, ich würde es nehmen. Alles klar." Mit dem was dann passiert, hat er nicht gerechnet. "Der Stoff ist nicht schön", findet Ulrike. "Wie bitte? Nicht im Ernst jetzt", fragt er entrüstet.

Die 41-Jährige legt sehr viel Wert auf gutes Material. Und der Stoff des Baumwollkleids genügt nicht ihren Ansprüchen. "Wir sind hier beim Fernsehen. Das muss gut aussehen, ist doch egal, wie es sich anfühlt", scherzt Guido. Ulrike beschließt zunächst einmal nach einer Alternative zu schauen und das Kleid nicht zu kaufen. Guido kann ihre Entscheidung nur schwer nachvollziehen. "Das hat ihr 1A gestanden", meint der Modeschöpfer enttäuscht. Ulrike betont der Verkäuferin gegenüber, dass sie sich etwas Edleres vorgestellt hat.

Wird sie das im Rahmen des 500-Euro-Budgets finden oder ist sie zu anspruchsvoll?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg